Tag Archiv für Workshop Wien

Bloghop-Woche Punchboards – Kuppelbox

bloghopwoche_201804-banner

Herzlich Willkommen zu einer neuen Bloghop-Woche von und mit meinem Team.

Diese Woche dreht sich alles um unsere zwei Punchboards – das Envelope Punch Board = EPB (dt: Stanz- und Falzbrett für Umschläge) und das Giftbag Punch Board (dt. Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten


* * Freitag  eine beliebige Verpackung mit einem der Boards  * *

Ich habe ein Weilchen überlegt, was ich euch heute zeigen soll, denn es gibt ja noch so viele Ideen…. Letztendlich fiel meine Wahl auf die Kuppelbox – kennt ihr die schon? Verwendet habe ich dafür das Stanz-und Falzbrett für Tüten (Giftbag Punch Board) – sieht man am ersten Blick garnicht, oder?  ;-)

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-1_201804
Da es ja nicht jeder so üppig mag, blieb die Deko eher schlicht. Außerdem soll man ja das neue Dekopapier auch gut sehen können :-)

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-2_201804

Die Blätter (diesmal wieder aus Transparentpapier gestanzt) passen eigentlich fast immer und sind mit der Handstanze ruck zuck ausgestanzt. Ich bin sooo froh, dass die Stanze in den neuen SU!-Jahreskatalog übernommen und damit weiterhin bestellbar ist.

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-3_201804

Eine außergewöhnliche Form, das kommt immer gut an und so werde ich die Kuppelbox heute bei meinem Workshop@home (also bei mir daheim) zum Thema “Boards” mit den Mädels machen.
Die liebe Carola hat dazu übrigens auch ein Anleitungsvideo gemacht.

* * * * * * *

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt – weiter geht es bei der lieben Birgit – ich bin schon sehr gespannt, was sie und die anderen Mädels der Runde gemacht haben

bloghopwoche_201804-next

* * * * * * * *

Liebe Grüße und einen guten Wochenbeginn
*astrid*

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid  <– hier seid ihr gerade :-)
Gudrun
Doris
Jessica
Agnes
Susanna

Bloghop-Woche Punchboards – Kuvert mit dem EPB

bloghopwoche_201804-banner

Herzlich Willkommen zu einer neuen Bloghop-Woche von und mit meinem Team.

Diese Woche dreht sich alles um unsere zwei Punchboards – das Envelope Punch Board = EPB (dt: Stanz- und Falzbrett für Umschläge) und das Giftbag Punch Board (dt. Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten)

Zum Thema Punchboards findet übrigens am Freitag bei mir daheim (ab 18:00 Uhr) auch ein Workshop statt, bei dem noch ein letztes Plätzchen frei wäre –> falls du also Zeit und Lust hast, melde dich (Tel. siehe rechts in der Sidebar)


* * Montag:  Karte und Kuvert  * *

Wir beginnen ganz einfach und klassisch mit einer Karte und dem guten, alten (Brief)kuvert, das wir mit dem EPB ja fast in jeder beliebigen Größe herstellen können
Nicht sehr spektakulär, aber vielleicht gibt es ja unhter den LeserInnen doch jemand, der das Punchboard noch nicht kennt und daher auch nicht weiß, was man damit machen kann.

Meine Idee dazu: mein Kuvert hier ist 12 x 7,5 cm – also ein Maß, das es im Handel nicht zu kaufen gibt. Dekoriert mit einem Spruch aus dem Set “Blühende Worte“, das den Sprung in den nächsten Katalog geschafft hat.

stampin-up-EPB-envelope-punch-board-bluehende-worte_1_201804

Wie ich auf dieses Größe kam? Ganz einfach, ich habe aus einem Reststück Cardstock flüsterweiß extrastark, das noch auf meinem Tisch lag, ein Kärtchen gestaltet und genau für dieses das passende Kuvert aus Designerpapier gemacht

stampin-up-EPB-envelope-punch-board-wild-auf-gruesse_1_201804
Sieht das Känguru (ohne ‘h’, das sieht für mich noch immer sooo komisch aus) mit dem kleinen Koala in der Bauchtasche nicht total süß aus??? Total knuffig, oder?
Coloriert habe ich wieder mit denStampin’ blends – schön langsam beginnt mir das Spaß zu machen.
Und den Spruch finde ich auch super – ich denke, den werde ich sicher noch oft verwenden, schließlich habe ich das allerbeste und -liebste Team “wo gibt” ;-)

stampin-up-wild-auf-gruesse_2_201804

Zur Info: Berechnungstools (Kuverts) für das EVP findet ihr zum Beispiel *hier* und/oder *hier*

* * * * * * *

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt – weiter geht es bei der lieben Gudrun – ich bin schon sehr gespannt, was sie und die anderen Mädels der Runde gemacht haben

bloghopwoche_201804-next

* * * * * * * *

Liebe Grüße und einen guten Wochenbeginn
*astrid*

Eclipse-Technik – Geburtstagskarte

Hallihallo,

bei einem der letzten Workshops habe ich mit den Mädels diese Karte in der Eclipse-Technik gemacht. Bei Barbara findet ihr ein tolles Anleitungsvideo dazu, das mir als Inspiration diente. Ich habe mich allerdings für einen anderen Hintergrund entschieden, da es die im Video verwendeten Stempelets ja leider seit Ende der Sale-a-bration nicht mehr gibt.

Aber ihr könnt die Hintergründe ja gestalten wie es euch gefällt :-).  Die Kreise sind mit den Hanstanzen gestanzt – man kann also auch super ohne BigShot eine Karte in der Eclipse-Technik gestalten. Ist einfach, geht relativ schnell und sieht super aus.

stampin-up-geburtstagswuensche-fuer-dich-eclipse-201804

Und weil’s so viel Spaß gemacht hat, habe ich die Karte gleich mal in verschiedenen Farbvarianten angefertigt – welche gefällt euch am Besten?

Der schöne Geburtstagsstempel wird übrigens in den neuen Katalog übernommen – er eignet sich auch super zum Colorieren (selbst für Amateure wie mich ;-) )

* * * * * * *

Am Samstag sehe ich wieder einige meiner Mädels – wir haben nämlich wieder ein Teamtreffen. Das wird sicher wieder ein toller, lustiger Tag mit schönen Projekten und sicher auch vielen Aaahs und Ooohs wenn die Mädels die neuen Artikel aus der Kataolog-Vororder sehen.
Na wie sieht’s aus, willst du auch schon früher die neuen Sachen aus dem Katalog sehen/haben und einen tollen, kreativen Tag mit Gleichgesinnten Mädels verbringen? Dann melde dich doch gerne mal bei mir ;-)

* * * * * * *

Am Samstag findet wieder unser Team-sketch-challenge bloghop statt und am Montag…… yeah, da startet die nächste bloghop-Woche!!! Wir freuen uns, wenn ihr uns auf unseren blogs besucht :-)

* * * * * * *

Heute soll es ja wieder richtig warm werden – genießt also den Tag!

Liebe Grüße,
*astrid*

 

 

Bloghop-Woche Farben – Aquarell

bloghopwoche_2018-03-banner

Hallo!

Das Grundthema diesmal lautet “Farben” – und dazu gibt es für jeden Tag eine neue challenge. Viel Spaß beim Durchhüpfen.

Die Aufgabe heute: Aquarell-Hintergrund

Ich gestehe, dass ich diese Karte nicht extra für diese Woche gemacht habe. Sie war eines der Projekte meines Worskhops “Farbenspiel” zu dem ich im Februar zu mir eingeladen hatte.

Da aber die SAB aber bald aus ist und ich diese Karte noch nicht gezeigt habe, präsentiere ich sie euch heute – sie passt ja perfekt zur Tageschallenge:

stampin-up-einfach-wunderbar-aquarell-bluetenstanze-1_201803
Der Schriftzug in Limette ist ein wunderbarer Hingucker, oder?

stampin-up-einfach-wunderbar-aquarell-bluetenstanze-2_201803

Und nun schicke ich euch zur lieben Gudrun weiter

bloghopwoche_201803a-next

 

Liebe Grüße,
*astrid*
Astrid  <– hier seid ihr gerade :-)
Gudrun
Doris
Jessica
Agnes
Susanna

Frühlingsworkshop mit Barbara – Projekte (Teil 3)

Hallihallo!

Ja, ausnahmsweite mal ein Blogbeitrag am Sonntag :-). Bevor ich am Montag in die nächste Bloghop-Woche starte, möchte ich euch noch die restlichen Projekte von unserem Frühlingsworkshop zeigen.

Barbara hat eine tolle Buch-Explosionsbox mit Schüttel…. hm, ja, -Karte am Deckel :-).

P1220741 P1220754

Schaut dann doch auch mal auf Barbaras blog vorbei, dort seht ihr noch mehr Fotos von ihrer tollen Box.

Ich habe sie ja daheim dann auch nachgemacht und mich beim Deckel für Himbeerrot mit Flüsterweiß entschieden

stampin-up-buch-explosionsbox-schuetteldeckel-perfekter-geburststag-1_201803

stampin-up-buch-explosionsbox-schuetteldeckel-perfekter-geburststag-2_201803
Hm,mein Goldglitter hat sich da grad ein bisserl versteckt ;-)

stampin-up-buch-explosionsbox-schuetteldeckel-perfekter-geburststag-3_201803

* * * * * * * *

Weiter ging es mit tollen einer Karte, die Barbara vorbereitet hatte. Für das “Medaillion” wurde zuerst der Hintergund gestempelt (oder ein färbiges Designpapier genommen), dann kam mit schwarzer Archivtinte das Motiv drauf.

Mehrere klare Embossingschichten verleihen dem Teilchen dann einen tollen Glanz

Hier sehr ihr Barbaras tolle Musterstücke

P1220735

…. und hier meine Version:

stampin-up-wunderbare-wuensche-stickrahmen-1_201803

Wenn man nach dem mehrmaligen Embossing das Papier leicht knickt, dann bricht die glänzende Schicht und das Ergebnis ist dieser tolle Antiklook:

stampin-up-wunderbare-wuensche-stickrahmen-2_201803

* * * * * * *

Zum Abschluß dieses wunderbaren Tages machten wir noch relativ schnell eine Sechseckbox mit einem schönen Twist- bzw. “Sternverschluß”, die ich bei meiner britischen Kollegin Linda entdeckt habe. Dafür nahmen wir das tollen Designpapier Frühlingsglanz  – da braucht man dann gar nicht mehr viel Deko :-)

stampin-up-hexagon-box-fruehlingsglanz-1_201803

* * * * * * *

So, das waren unsere Projekte und ich denke, dass für den Geschmack was dabei war.

Mein großes Dankeschön geht hier einerseits an unsere tollen Teilnehmerinnen und (nochmal) an dich, liebe Barbara – es war nun schon unser sechster gemeinsamer Workshop und ich freue mich schon auf den nächsten!

Ja, und ein Extra-Danke an Irene, Magda und Sabine für diese tollen Geschenke, ich habe mich riiiesig gefreut!

P1100872P1100873

Tja Leute das war’s von unsererm Frühlingsworkshop 2018. Heute am Abend ist noch Sammelbestelltermin und morgen geht es mit unserer Bloghop-Woche los, ich würde mich freuen, wenn ihr wieder hier vorbei schaut :-)

Frühlingsworkshop mit Barbara – Projekte (Teil 2)

Hallihallo,

hier kommen nun die weiteren Projekte von unserem Workhop.

* erweiterbares Notizbüchlein

Ein kleines Notizbüchlein mit auswechselbaren Innenheften hatte ich für die Mädels vorbereitet. Die Grundidee hab ich mal irgendwo gesehen und mir nur kurz Notizen gemacht (der link folgt, sobald ich den Beitrag gefunden habe). Die Maße habe ich so gewählt, dass man möglichst wenig Papierveschnitt hat. Und die Mädels durften bei diesem prouekt auch ein paar Stiche mit der Hand nähen (dieses Angebot haben alledings nicht alle angenommen, grins – doch es funktioniert auch so)

Zum Designpapier Blütenfantasie hab ich den Cardstock in Limette kombiniert – das fetzt so ein bissl und gefällt mir gut.

Deko hab ich keine gemacht, denn wenn man das Büchlein zB in der Handtasche transportiert, dann bleibt man oft hängen und/oder die Deko fällt füher oder später eh runter (zumindest mir passiert das). Außerdem ging es beim Workshop pimär darum, einen Prototypen zu machen (und diesen auch fertig zu bekommen…. ich selbst brauche ja oft für die Deko viel länger als für das eigentlich Projekt ;-) )

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-1_201803

Das erste kleine Hefte wird mit einem Gummiband in die Hülle gehängt, die weiteren Hefte werden dann – ebenfalls mit einem Gummi – jeweils mit dem vorderen Heft verbunden

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-2_201803

So kann man einerseits mehrere Hefte reinhängen, bzw. diese dann auch austauschen, wenn sie vollgeschrieben sind. Mein Modell hier hat 2 kleine Heftchen. Möchte man mehr oder dickere Hefte einhängen, muss man eben die Hülle dementsprechend anpassen.

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-3_201803
Ich mag ja so kleine Büchlein sehr gerne und sie eignen sich auch super als Mitbringsel.

* * * * * * *

* Bilderrahmen aus Designpapier – (relativ) schnell, einfach und effektiv – genau das Richtige vor der Mittagspause.

Barbara hatte einige Muster in unterschiedlichen Größen mit, aber alle waren aus einem 12×12″-Papier gemacht. Variiert man die Rahmenstärke, wird der Gesamtrahmen größer oder eben kleiner.

Die mittelgroße Variante fand aber den meisten Anklang und beim schönen Designapapier Frühlingsglanz braucht man eignetlich auch gar keine zusätzliche Deko:

P1220760

Weiß man mal wie es geht, kann man sich auch sehr gut mit den Größen rumspielen. Ich habe (daheim dann) eine Mini-Variante mit einem kleineren Stück Papier versucht und einfach mal einen Spuch reingeklebt:

stampin-up-bilderrahmen-fruehlingsglanz-1_201803

Ist doch süß, oder?
Nur zum Größenvergleich: Barbaras Rahmen ist 6″ groß und meiner ca. 2 3/4″ :-)

 

stampin-up-bilderrahmen-fruehlingsglanz-2_201803

Auch dieses Projekt eigenet sich sehr gut zum Verschenken – mit einem Foto, einem Spruch, Schokolade, Geld, … alles mögliche hat darin Platz ;-)

* * * * * * *

So morgen ist ja unser Team-bloghop-Tag, daher zeige ich euch die letzten Projekte von unserem Workshop dann am Sonntag.

Liebe Grüße,
*astrid*

Frühlingsworkshop mit Barbara – Projekte (Teil 1)

Hallihallo,

Barbara und ich hatten ja wieder zu einem großen Workshop in Stockerau bei Wien geladen. Neben ein paar Stamm-Teilnehmerinnen waren auch wieder ein paar neue Mädels dabei. Die sind aber gleich voll integriert und ich denke ein Außenstehender würde nicht erkennen können, wer schön öfter da war und wer neu dazugekommen ist :-) – schön, dass ihr alle da wart!

Wie immer gab es für alle ein großes Materialpaket und ein kleines Begrüßungsgoodie.

stampin-up-goodie-fruelingsglanz-perfekter-geburtstag-1-201803

Hier verwendeten wir das wunderschöne Designpapier “Frühlingsglanz” aus der Sale-a-bration. Der Spuch – passend zum Inhalt ;-) – ist aus dem Set “Perfekter Geburtstag“. Ein wenig Silber- bzw. Kupferfaden und die Blätter aus Transparentpapier runden das ganze noch ab.

stampin-up-goodie-fruelingsglanz-perfekter-geburtstag-2-201803

Da wir wieder volles Programm hatten, legten wir dann nach einer kurzen Begrüßungsansprache gleich los.

Zum Einstimmen starteten wir mit einer einfachen Karte:

stampin-up-bluetentraum-schablone-muster-mix-1_201803

Den Hintergrund haben wir mit einem Schwämmchen in Kirschblüte gewischt. Leider gehen ja die Deko-Schablonen MusterMix im Katalog etwas unter, dabei gibt es so viele Möglichkeiten damit tolle Hintergründe zu gestalten.

Das Vögelchen, den Spruch, die gestempelten und gestanzen Zweige kennt ihr ja schon aus dem Set “Blütentraum” – das ist ein so vielseitiges Set, das ich euch wirklich empfehlen kann.

Morgen gehts dann mit den weiteren Projekten weiter (ich brauche von Barbara noch ein paar Fotos ;-) )

* * * * * * *

Für alle, die meinen newsletter noch nicht gelesen haben (oder vielleicht gar nicht auf meinem Verteiler stehen) – auch hier noch kurz die Info bezüglich der weiteren gratis SAB-Artikeln, die es bis 31.3.2018 ab einer Bestellsumme von € 60,– bzw. € 120,– gibt.
Ihr könnt euch nun auch noch ein paar ausgewählte, aktuelle Katalogprodukte als SAB-Geschenk aussuchen – aber schaut selbst (mit einem Klick auf das Bild wird es auch lesbar ;-) )

20180315_SAB_Zusatz

Meine nächste Sammelbestellung schicke ich am Sonntag weg – schickt mir eure Wünsche bitte bis spätestens 19:30 Uhr

Liebe Grüße,
*astrid*

Einladung zum großen Frühlings-Workshop

Hallihallo,

es ist wieder soweit, die ersten Ideen für unseren Frühlingsworkshop haben wir schon ausgetauscht, das Anmeldeformular ist vorbereitet, der Raum reserviert – jetzt könnt ihr euch anmelden :-)

Wenn ihr dabei sein wolllt (was wir sehr hoffen), dann schickt uns sobald wie möglich eine kurze Nachricht an den extra für unsere Worskshops eingerichteten Postkorb (workshop.barbaraundastrid@gmx.at), Wir senden euch dann das Anmeldeformular zu. Aber Achtung – die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt und wir waren letztens schon recht schnell voll!

Mit einem Klick auf das Bild erfährt ihr weitere Details:

FruehlingsWS 2018_1

Wir werden wieder einen ganz tollen Tag miteinander verbringen und freuen uns auf viele neue und auch altbekannte Gesichter :-)

* * * * * *

Morgen ist wieder Team-bloghop-Tag – seid ihr schon gespannt, wie der neue Sketch aussieht?

Liebe Grüße,
*astrid*