Danke einfach so Frühling-Sommer-Katalog Goodies Stampin' Up! Österreich Verpackungen

Verpackung für Teebeutel

Herzlich Willkommen zu unserer Februar-Inspirationswoche. Wir zeigen euch unterschiedliche Projekte zum Thema Verpackungen.  Wenn ihr auch gerne mal so …. (oder ein anderes Projekt) machen wollt, dann meldet euch doch wegen eines Workshoptermins (Workshops). Heute: Verpackung für Teebeutel

Meinen Prototyp hatte ich ich mit dem Designerpapier Magnolienblüten gemacht, aber dann stellte ich fest, dass das Papier aus dem Frühlings-Minikatalog „Frühling in Paris“ eigentlich auch toll passt. Also habe ich kurzerhand neue Banderolen gemacht und auf die ja nun schon vorhanden Rohlinge gesteckt. Gefällt mir noch besser.

Diese Verpackung für Teebeutel ist ganz einfach. Und eigentlich bräuchte man gar keine Banderole, da die kleberlose Verpackung auch so geschlossen bleibt. Also könnte man direkt den Cardstock bestempeln oder auch nur eine Deko anbringen.

Hier könnt ihr die geöffnete Verpackung sehen. Wie schon erwähnt muss nicht geklebt werden. Die Lasche am Ende des Papierstreifens muss man nur zweischen die umgeklappten Seitenteile stecken und fertig

Da man die Bandole einfach runterziehen kann, wird beim Öffnen der Verpackung auch nichts zerstört. Man kann dann das Goodie neu befüllen und weiterschenken, oder als Deko aufstellen.

Bei der Verzierung entschied ich mich für das zarte weiße Band in Knitteroptik und den netten Spruch aus dem Set „Mit Liebe angehängt.“ Hinter dem gestanzten Kreis kam noch ein „apartes Etikett“ in Blütenrosa. Danach noch ein paar Stanzteilchen drauf und das Goodie ist fertig.

Wie ihr sehen könnt, habe ich den Rohling auch einmal in Flüsterweiß gemacht. Auch hübsch, aber ich glaube, die Version mit Blütenrosa gefällt mir eine Spur besser. Was meint ihr – Weiß oder Blütenrosa?

Das habe ich für die Verpackung für Teebeutel verwendet:

Farben: Blütenrosa, Flüsterweiß
Stanzformen: Stickmuster, Apartes Etikett, Blätterzweig,
Stempelset: Mit Liebe angehängt
Saumband in Knitteroptik in Flüsterweiß, Leinenfaden

* * * * * * *

Wollt ihr mit mir gemeinsam bei einem Workhop kleine Verpackungen und einfache, aber besondere Karten gestalten und/oder euch mit eurer Bestellung ab € 60,– ein tolles Gratisprodukt sichern? Oder möchtet beim Einkauf eurer Stampin‘ Up!-Materialien sparen? Dann meldet euch doch via Telefon/Whatsapp/mail bei mir. Ich informiere euch gerne.

* * * * * * * *

Die Vorgabe für den heutigen Blogbeitrag waren:

  • eine Verpackung für Tee(beutel)

Wenn ihr weitere Ideen für Verpackungen zur heutigen Vorgabe sehen wollt, dann könnt ihr nun mit einem Klick auf den next-button gerne von meinem blog weiter zu Gudrun hüpfen. Und von ihr dann in der Runde weiter, bis ihr wieder hier bei mir seid. Viel Spaß!

* * * * * * *

Nicht vergessen: Sammelbestellung und Start der Bestellmöglichkeit für „Neu und perfekt abgestimmtMORGEN!

Liebe Grüße und einen schönen Tag,
*astrid*

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Nicole
    3. Februar 2020 at 07:55

    Es gefallen mir beide Varianten sehr gut! Glg Nicole

    • Reply
      admin
      3. Februar 2020 at 21:47

      vielen Dank Nicole, das freut mich!
      glg
      *astrid*

  • Reply
    Gudrun
    3. Februar 2020 at 10:31

    Sehr hübsch, ich bin für die Variante mit Blütenrosa 🙂
    glg Gudrun

    • Reply
      admin
      3. Februar 2020 at 21:47

      Dankeschön, Gudrun. Ja, ich tendiere auch eher zu Blütenrosa
      glg
      *astrid*

  • Reply
    dorisPichler
    3. Februar 2020 at 14:55

    Deine Teeverpackung gefällt mir sehr gut. Auf den ersten Blick gefällt mir die Blütenrosa-Variante besser 🙂

    • Reply
      admin
      3. Februar 2020 at 21:48

      Vielen Dank, liebe Doris, das freut mich
      glg
      *astrid*

  • Reply
    Agnes
    6. Februar 2020 at 22:49

    Hach sooo schön die Farben! Gefällt mir sehr gut!

Leave a Reply