(auch) für Männer Anleitung/Video Aquarell besondere Kartenformen blog hop fancy folds Stampin' Up! Österreich Video Tutorial

Fancy Folds Free Standing Pop-up Card

fancy-folds-team

Willkommen zu unserem monatlichen, internationalen Fancy Folds blog hop. Diese Fancy Folds Free Standing Pop-up Card ist mein heutiger Beitrag zur ausgewählten Kartenform. Ihr könnt immer am Ende des jeweiligen Beitrages dann mit einem einfachen Klick zur nächsten Teilnehmerin weiterspringen bis ihr wieder bei dem blog ankommt, bei dem ihr mit der Runde begonnen habt.

Bevor vermutlich das schöne maritime Produktpaket wieder aus unserem Sortiment verschwindet, will ich noch ein paar Projekte damit machen. Und diese Kartenform bot sich dafür einfach gut an.

 

Damit die Karte so schön stehen kann, braucht sie so eine Art “Sockel” – und so sieht das von der Seitenansicht aus:

Wie immer, ist es nicht schwer, wenn man weiß, wie es funktioniert, nicht wahr? Die Karte kann flach zusammengelegt und somit auch in einem herkömmlichen Kuvert per Post verschickt werden.

So wie bei der gestrigen Karte habe ich auch hier die Hauptmotive – also die Segeboote – wieder embosst und danach den Hintergrund mit dem Wassertankpinsel in diversen Blautönen aquarelliert. Da man das Ergebnis erst mach dem Trocknen erst so richtig sieht – und ich nach dem ersten Farbauftrag noch nicht so ganz zufrieden war, hat es dann doch ein wenig gedauert, bis das Bild fertig war. Vor dem Aufkleben auf dem Cardstock in Marineblau wurden die Kanten des Bildes mit der Schere noch ein wenig aufgeraut und danach mit einem Schwämmchen ein wenig eingefärbt.

Damit man die Karte auch gut zusammenklappen kann, habe ich mich bei der Deko dann auch wieder ziemlich zurück gehalten. Nur am Sockel kamen dann noch ein (embosster) Spruch, die schöne Kordel und ein paar Stanzteile drauf.

Ich überlege noch, ob ich die Karte selbst behalte oder doch dem einzigen Segler in meinem Freundeskreis schenke. Da der aber erst Ende Mai Geburtstag hat, hab ich ja noch Zeit zum Überlegen. Und bis dahin darf sie auf meiner Kommode stehen und mich erfreuen.

Probiert es doch mal, der/die Empfänger/in wird sich ganz sicher freuen. Wenn ihr euch alleine nicht drüber traut, dann meldet euch doch via Telefon/Whatsapp/mail bei mir und ich helfe euch.

Für alle, die die Karte nachmachen wollen, habe ich unten noch ein Anleitungsvideo verlinkt.

* * * * * * *

Materialliste

Das habe ich für die Fancy Folds Free Standing Pop-up Card verwendet:

Farben: Marineblau, Granit, Bermudablau, Babyblau
Produktpaket: Setz die Segel
Stanzformen: Lagenweise Kreise
Gestreifte Kordel
Wassertankpinsel

Alles zu finden im Stampin‘ Up!-Jahreskatalog 2019/2020 oder im Stampin‘ Up!-Minikatalog Frühling-Sommer 2020
Diese und auch andere Artikel bestellen (sofern noch verfügbar) könnt ihr gerne bei mir. Nähere Infos siehe hier: bestellen

* * * * * * *

Ich hoffe, dass ich euch mit meiner Idee ein wenig inspirieren konnte. Falls ihr auch mal so eine Karte machen wollt, könnt ihr euch zum Beispiel hier ein Anleitungvideo/Tutorial ansehen: *Anleitung Free Standing Pop-up Card*

* * * * * * *

Unseren Team-Bloghop mit der Sketch-challange haben wir auf morgen verschoben und wir freuen uns, wenn ihr auch da wieder besucht.

Vielen Dank für’s Vorbeischauen – und nun schicke ich euch weiter zur lieben Stephanie aus Kanada Sie zeigt euch eine andere Version unserer heutigen fancy fold-card:

fancy folds_next-button-440x440

 

Liebe Grüße,
*astrid*

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Stephanie
    18. April 2020 at 02:12

    Astrid, you’ve out done yourself. This card is fantastic. Thanks for hopping!

    • Reply
      admin
      21. April 2020 at 07:58

      Thank you so much Stephanie!

  • Reply
    Gudrun
    18. April 2020 at 10:45

    Wunderschön, eine tolle Idee. Kommt auf meine TOdo-Liste .
    Ich hoffe ja schwer das das Stempelset bleibt 🙂
    glg Gudrun

    • Reply
      admin
      21. April 2020 at 07:59

      Vielen Dank. Ich bin sicher, dass wir schon bald deine Version sehen werden.
      Tja, wir werden es bald wissen 😉
      glg
      *astrid

Leave a Reply