Geschenkideen

Teebeutelbuch – Variante 1

Hallihallo am Montag 🙂

Wie die meisten von euch wissen, bin ich ja eine leidenschaftliche Tee-Trinkerin :-). Deshalb hat mich die Teebeutelbuch-Inspiration von der lieben Jasmin auch gleich angesprochen. Ich habe festgestellt, dass es fĂŒr mich besser ist, wenn ich so Ideen, die mir gefallen, möglichst bald selbst versuche, sonst vergesse ich sie oder die Anleitung verschwindet in einem meiner Ordner und gerĂ€t dort ebenfalls in Vergessenheit 🙂

Also hab ich mich kurz nach dem Ansehen von Jasmins Video gleich dran gesetzt und zwei TeebeutelbĂŒchlein gemacht. Wobei ich Jasmins Anleitung aber ein klein wenig abgewandelt habe.

So, hier mal mein erster Versuch – das Hintergrundpapier ist selbst gestaltet, und zwar mit dem Zitronenscheibenstempel aus dem Set „Vollkommene Momente„:

P1070384

Im Gegensatz zur Vorlage lauft bei mir das Band rundherum – ich fand das so einfacher zum Öffnen und Verschließen

P1070385

Das kleine Herz am TeebeutelanhĂ€nger hab ich mit dem neuen „Wink of Stella„-Stift beglittert….

P1070386

….und auch bei der „Dampfwolke“ kam der Stift zum Einsatz. Hier habe ich ihn vor dem Malen noch ein ganz klein wenig in das Stempelkissen schiefergrau getupft – könnt ihr das erkennen?

P1070387

Die Framelits und das passende Stempelset fĂŒr die Tassen findet ihr im FrĂŒhjahr-Sommerkatalog auf den Seiten 34 und 35 oder hier im online-shop

Morgen zeige ich euch dann die zweite Variante.

* * * * * * *

Es sind ĂŒbrigens nur mehr zwei PlĂ€tze beim FrĂŒhlingsworkshop am 5.3. frei (fĂŒr mehr Details einfach auf den Flyer klicken) – Anmeldeschluss ist der 10. Februar! Wer will noch dabei sein? 🙂

FrĂŒhjahrs-Workshop_2-blog

Habt einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche,

liebe GrĂŒĂŸe,
*astrid*

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply