Archiv für Adventkalender

Weihnachtsworkshop – Adventkalender

Hallihallo,

Puh, es ist jetzt schon wieder 1 1/2 Wochen her, dass Barbara und ich unseren großen Weihnachtsworkshop hatten. Und somit höchste Zeit, dass ich euch mal zeige was die fleißigen Mädels alles gemacht haben.

Unsere Teilnehmerinnen erwartete natürlich wieder ein großes Materialpaket, eine Candybar und ein kleines Begrüßungsgoodie. Leider haben wir davon diesmal gar keine Bilder.

* * * * * * *

Unser erstes Projekt war ein Buch-Adventkalender (ja, in Österreich heißt es Adventkalender, und nicht Adventskalender :-) )

Schon bei unserer ersten Vorbesprechung hatten wir beide als Idee dieses Projekt auf der Liste der möglichen Projekte. Schnell waren wir uns auch bei der Wahl der Farben und des Designpapiers einig, das wir verwenden wollten. Aber während ich in den folgenden Tagen noch wegen der Größe etc. überlegt habe, kam von Barbara schon ein Whatsapp-Bild mit ihren fast fertigen Schachterln :-). Also war klar, dass Barbara dieses Projekt zeigen wird. Noch dazu wo wir den “Umschlag” als Buchbindearbeit machen wollten – denn das Buchbinden ist ja auch eine von Barbaras Leidenschaften.

Und hier ist das gute Stück. Die Bilder hab ich ganz frech mal von Barbara gemopst:

adventkalender 1

Sieht super aus, oder?

adventkalender

Während Barbara sich also in Kleingruppen um die Gestaltung des Umschlags kümmerte (was dann in der Praxis noch viel länger dauerte, als ich dachte), half ich denjenigen, die noch nicht (oder nicht so oft) mit dem Envelope Punch Board gearbeitet hatten oder sonst irgendwie Hilfe brauchten oder Fragen hatten ….

Tja, letztendlich haben wir – nachdem alle den Umschlag fertig hatten – dieses Projekt abgebrochen. Die meisten hatten die Schachteln schon fertig zusammen geklebt – der Rest, also die Deko, war dann Hausübung.

Noch mehr Fotos könnt ihr auf Barbaras blog sehen:  *Adventkalender Weihnachtsworkshop*

Und so machten wir , doch schon ein bisserl erschöpft, dann mal eine späte Mittagspause, bevor es weiter ging.

* * * * * *

Brauchst du noch Weihnachtskarten? Bei meinem Themenworkshop am Samstag wären noch Plätze frei, schau mal *hier*

Liebe Grüße,
*astrid*

Pizzaboxen für das Ronald McDonald-Haus

Hallihallo!

Wie jedes Jahr, hat auch heuer die liebe Claudia wieder aufgerufen, Boxen für die Bewohner des Ronald McDonalds-Haus zu machen. Mehr Details zur Aktion findet ihr hier auf Claudias blog *Weihnachtsaktion Ronald McDonald-Haus”

Da die Boxen heuer als Adventkalender verwendet werden sollen, findet die Übergabe schon heute statt, was mich – obwohl ich es seh schon lange genug wusste… – ein bisserl in Stress brachte. ABER ich habe versprochen, dass ich Boxen liefere, also hab ich mich hingesetzt und losgelegt.

Die Gestaltung ist eher schlicht und ich hab bewusst auch noch Platz für die Adventkalenderzahlen gelassen, die dann ja sicher noch drauf kommen.

Hier also ein paar meiner Pizzaboxen (gefüllt mit Süßigkeiten):

stampin_up_pizzabox_faeustling_zopfmuster_201711Hm, die Prägungen des Cardstocks sieht man hier nicht wirklich gut, oder? Zopfmuster bei den Fäustlingen und Sterne bei der Box mit der Metallschneeflocke.

stampin_up_pizzabox_winterstädtchen_etiketten_201711Bei der linken Box hab ich wieder mal ein wenig gedoodelt

stampin_up_pizzabox_winterstaedtchen_201711Und hier wieder mal das Winterstädtchen :-)

Damit man die Boxen gut stapeln kann, hab ich die Deko flach gehalten. Das ist teilweise ein bisserl ungewohnt, aber wenn ich daran denke, wie viele Boxen letztes Jahr zusammen kamen…. da möchte ich nicht, dass die Boxentürme wackeln oder vielleicht gar umfallen :-)

Ich hoffe, dass wir mit diesen kleinen Geschenken den Bewohnern des Ronald McDonald-Hauses ein wenig Freude machen können.

Und ein großes Dankeschön an Claudia, die diese Aktion Jahr für Jahr organisiert, die Boxen alle sammelt und dann auch den Betreuern des Hauses übergibt.

* * * * * * *

Liebe Grüße,
*astrid*

 

 

Adventkalender blog-hop Tür 21 – Stampin’ Up!-Demos Österreich

Hallihallo und herzlich Willkommen zum

2016_adventkalender_blog_hop

So, heute ist schon der 21.Dezember und somit sind es nur mehr 3 Tage bis Weihnachten. Vielleicht kommst du vom gestrigen blog-hop-Beitrag von Eva zu mir, oder du hast einfach so vorbeigeschaut – ganz egal. Ich freue mich über deinen Besuch.

Heute gibt es bei unserem Adventkalender-blog-hop zwei Beiträge – den von mir hier und auch Alexandra öffnet das Türchen 21.

So kurz vor dem Fest sind viele vermutlich schon/noch mit dem Einpacken der Geschenke beschäftigt und da dachte ich mir, dass sich mancher eventuell über eine kleine, einfache und schnelle Verpackungsidee freut. (Es soll ja Leute geben, die immer ein wenig spät dran sind und am 24. noch einpacken, und auch für die ist mein Projekt gut geeignet :-) )

Gutscheinkarten werden ja immer beliebter und können auch im letzten Augenblick noch besorgt werden. Daher mein Vorschlag für einen sogenannten “giftcardholder”, also einen Geschenkkartenhalter.

Beispiel 1 in “eisigen” Farben (das “Designpapier” ist mit der babywipe-Technik bestempelt) mit ein bisserl Glitzer:

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_1_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_2_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_3_201612

 

Beispiel 2 – mit dem Designpapier Zuckerstangenzauber in klassischem Rot:

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_1_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_2_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_3_201612

Blau oder rot – welchen hättest du lieber?

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_weihnachten_4_201612

Und damit es noch schneller geht, gebe ich euch hier auch gleich die Anleitungen für diesen Giftcardholder und das passende Kuvert dazu, dann müsst ihr nicht selbst überlegen oder ausprobieren –> Anleitung Giftcardholder mit Kuvert

* * * * * * * *

Morgen geht es dann bei Claudia weiter – sie öffnet das Türchen Nummer 22.

Teamtreffen – Adventkalenderswaps

Hallihallo!

So, heute seht ihr endlich die versprochenen Teamtreffen-swaps. Meine Mädels – naja, zumindest ein Teil davon ;-) – wollen immer eine Vorgabe. Schon im Hinblick auf eventuelle Weihnachts-/Adventsworkshops dachte ich mir, dass es vielleicht ganz fein wäre, wenn man eine Sammelsurium an kleinen Verpackungen zum Zeigen hätte, die man ev. auch für einen Adventkalender nehmen könnte. Und damit wir auch was davon haben, gab es für jeden eine Ziffer (einen Zufallsgenerator im Excel zu erstellen hat mich ein wenig Recherchezeit gekostet, aber fürs nächste Mal bin ich nun schon gewappnet).

Somit hat jetzt jede von uns schon einen fast fertigen Adventkalender – ein paar Zahlen fehlen, aber bei so vielen Mustern kann man ja einfach ein paar nachmachen (2 Teilnehmerinnen sind leider ganz kurzfristig ausgefallen,daher gibts Lücken in der Reihenfolge)

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_11 -3: Doris W. – Janine – Heidrun

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_25 -7: Renée – Anita – Susanna

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_38,9,11,12: Agnes – Eva (1) – Beate – Astrid

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_413 – 16: Eva (2) – Hannelore – Jessica – Sylvia

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_517-20: Sabine – Christina – Gudrun – Nicole

stampin_up_adventkalender_swaps_astridspapiereuphorie_201609_621,22: Anja, Christian

* * * * * * *

Und hier seht ihr nun endlich auch mal einen Teil meines wunderbaren, tollen, einzigartigen, Teams

stampin_up_team_papiereuphorie_201609_2

Ich bin so froh, euch alle kennen zu dürfen und wahrlich riesig stolz eure Team-Mama/Oma/Uroma (uff) zu sein! Und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Wiedersehen :-)

Und wenn du… oder du… jetzt Lust bekommen hast, auch Teil dieser Gruppe zu sein und vielleicht bei unserem nächsten Teamtreffen dabei sein willst, dann melde dich doch mal ganz unverbindlich bei mir oder einem meiner “Teamkinder”. Wir würden uns wirklich alle riesig freuen, dich in unsere Runde aufzunehmen.

Liebe Grüße,
*astrid*