Team-sketch-challenge #110

Team-Sketch-Banner_x

Hallihallo –

herzlich Willkommen zu unserem wöchentlichen Team-Sketch-Challenge-blog-hop :-)

Ihr kommt vielleicht schon von Renée zu mir, oder startet ihr hier bei mir die Runde? – Wie auch immer, ich wünsche euch viel Spaß!

Mit diesem Sketch wurden wir letzte Woche herausgefordert:

sketch_110

* meine Umsetzung: diesmal war mir schnell klar, dass ich die Libellen dafür verwenden mag.

Die Sonne ist mit Stempelfarbe und Schwämmchen gewischt

stampin_up_Libelle_Meereswellen_1_201704

Hier kann man auch die Prägung des Hintergrunds ganz gut sehen. Und ein wenig Glitzer durfte auch drauf :-)

stampin_up_Libelle_Meereswellen_2_201704

Farben: marineblau, schwarz, vanille pur
Stempelset: Bannereien
Thinlits: Libellen
Prägefolder:
Meereswellen

* * * * * * *

Und nun hüpft mal zur lieben ****  Birgit  **** weiter :-) Viel Spaß auch noch bei den anderen Mädels

Button

Ausnahmsweise könnt ihr hier auch morgen von mir einen Beitrag sehen:-) . Es ist wieder “Mach was draus”-Tag

Liebe Grüße,
*astrid*

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid  <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Jessica
Agnes
Susanna

10 Kommentare

  1. Susanna sagt:

    Sehr schöne Umsetzung, Astrid! Die Libellen waren in dieser Challenge-Runde ja ein sehr, sehr, sehr beliebtes Motiv. ;-) Glg Susanna

  2. Birgit sagt:

    Sehr schön dein Nachthimmel – ich habe ja auch die Libillen verwendet, jedoch erst nach sehr langem hin und her überlegen und am Ende durch puren Zufall (sind mir vor die Füße gefallen)
    lg Birgit

  3. Agnes sagt:

    Sehr schöne Umsetzung!
    Der Kreis in der Mitte gefällt mir besonders gut!

  4. Gudrun sagt:

    Tolle Karte ;-)
    glg Gudrun

  5. Renée sagt:

    Sehr schöne Karte meine Liebe! GLG Renée

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>