(auch) für Männer besondere Kartenformen Teamtreffen Workshop Wien

Teamtreffen – Flechtkarte und Trifold-Karte

Hallo,

heute gehts gleich mal mit den ersten beiden Projekten vom Teamtreffen weiter.

Gleich am Anfang machten wir eine Karte mit Flechtrand – Reginas Debüt, das sie toll gemeistert hat. Ich freue mich ja immer riesig, wenn auch mal wer ein Projekt mit uns macht, der sich bis jetzt im Hintergrund gehalten hat, und/oder noch realtiv neu dabei sind.

Ich habe wieder mal zum Designpapier „Geteilte Leidenschaft“ gegriffen- in Kombi mit Himbeerrot, Minzmakrone und  Flüsterweiß, eine elegante, aber doch irgendwie frische

Hier noch ein paar andere Beispiele – auch im Querformat sieht die Karte gut aus. Der Flechtrand ist ein toller Hingucker und so ein Karte sticht unter vielen andern Karten sicher immer irgendwie heraus. Regina hat mit uns gleich eine Schablone gemacht, so sind wir für weitere gleichartige Kartenformen gut gewappnet (und es geht dann auch schneller)

* * * * * * * *

Weiter ging es mit einer sogenannten Trifold-Card, die Doris uns mitgebracht hat. Hier kann man ordentlich Designpapier verarbeiten – wenn man will… wenn nicht, lässt man die „Innenseiten“ einfach frei zum Beschreiben. Eventuell auch eine Idee für eine Gemeinschaftskarte, auf die viele Unterschriften drauf sollen

Meine Karte ist schon fast ein wenig herbstlich angehaucht. Aber auf jeden Fall ist es wieder eine männertaugliche Karte (drum hab ich gleich mal die Glitzersteinchen weggesl

Hier könnt ihr das Faltmuster sehen – einfach nur Zick-Zack.  Verschlossen wird es mit einer Banderole (mit Magnet) oder einem Band, oder ihr macht eine Banderole zum Runterziehen, das ist natürlich auch möglich.

Und hier wieder das „Gruppenfoto“ – viele tolle und schöne Ideen, findet ihr nicht?

 

* * * * * * * *

Genug für heute – weiter gehts dann morgen

Ich hab meine Buchhaltung für das 2. Quartal fertig und widme mich nun ganz entspannt den nächsten Team-Geburtstagskarten (es haben tatsächlich 3 Mädels aus unserem Team am gleichen Tag Geburtstag!) und den Vorbereitungen für meinen Workshop@home am Freitag (Thema Aquarelltechniken). Da sind kurzfristig zwei Plätze frei geworden – falls du Interesse hast, kannst du dich gerne noch bis spätestens Donnerstag-Abend bei mir (an)melden.

Verbringt einen schönen Tag!

Liebe Grüße,
*astrid*

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply