Adventkalender blog-hop Tür 21 – Stampin’ Up!-Demos Österreich

Hallihallo und herzlich Willkommen zum

2016_adventkalender_blog_hop

So, heute ist schon der 21.Dezember und somit sind es nur mehr 3 Tage bis Weihnachten. Vielleicht kommst du vom gestrigen blog-hop-Beitrag von Eva zu mir, oder du hast einfach so vorbeigeschaut – ganz egal. Ich freue mich über deinen Besuch.

Heute gibt es bei unserem Adventkalender-blog-hop zwei Beiträge – den von mir hier und auch Alexandra öffnet das Türchen 21.

So kurz vor dem Fest sind viele vermutlich schon/noch mit dem Einpacken der Geschenke beschäftigt und da dachte ich mir, dass sich mancher eventuell über eine kleine, einfache und schnelle Verpackungsidee freut. (Es soll ja Leute geben, die immer ein wenig spät dran sind und am 24. noch einpacken, und auch für die ist mein Projekt gut geeignet :-) )

Gutscheinkarten werden ja immer beliebter und können auch im letzten Augenblick noch besorgt werden. Daher mein Vorschlag für einen sogenannten “giftcardholder”, also einen Geschenkkartenhalter.

Beispiel 1 in “eisigen” Farben (das “Designpapier” ist mit der babywipe-Technik bestempelt) mit ein bisserl Glitzer:

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_1_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_2_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_3_201612

 

Beispiel 2 – mit dem Designpapier Zuckerstangenzauber in klassischem Rot:

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_1_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_2_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_3_201612

Blau oder rot – welchen hättest du lieber?

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_weihnachten_4_201612

Und damit es noch schneller geht, gebe ich euch hier auch gleich die Anleitungen für diesen Giftcardholder und das passende Kuvert dazu, dann müsst ihr nicht selbst überlegen oder ausprobieren –> Anleitung Giftcardholder mit Kuvert

* * * * * * * *

Morgen geht es dann bei Claudia weiter – sie öffnet das Türchen Nummer 22.

10 Kommentare

  1. Martina sagt:

    Süß!!! Gutscheinkärtchen kann man immer brauchen!
    vlg Martina

  2. Elvira sagt:

    Liebe Astrid,
    obwohl ich Blau viel lieber mag, würde ich hier zur roten Variante greifen, weil ich das Papier mit den Lebkuchenmännchen so gerne mag. Außerdem kommt es ja auch drauf an, welche Gutscheinkarte in die Verpackung kommt – soll ja alles schön harmonisch abgestimmt sein ;-)
    Eine tolle Idee, und für jeden Anlass einsetzbar.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Fest und schöne Feiertage!
    Liebe Grüße
    Elvira

  3. Agnes Göbl sagt:

    Sehr schöne Kärtchen und gerade jetzt vor Weihnachten noch passend für die letzten Geschenke! Vielen lieben Dank für die Anleitung!Hab sie mir sogleich abgespeichert!

  4. Susanna sagt:

    Ganz tolle Idee, liebe Astrid! Und kann man auch immer brauchen, nicht nur zu Weihnachten. Werde ich sicher mal nachwerkeln, deshalb ganz lieben Dank für die Anleitung. Und ich finde übrigens beide Varianten toll, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre die blaue. ;-) Glg Ssuanna

  5. Angelika sagt:

    *hihi* ich könnte mich nicht entscheiden zwischen den beiden – allerdings bin ich nicht soo der rot-fan, also wahrscheinlich wäre mir die blaue lieber ;-) und vor allem – in der roten is ja nix drin :D
    wirklich eine schöne Idee – vielen Dank dafür!!

    Ich wünsch dir alles gute im neuen Jahr!!

    XOXO, Angelika

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>