Tag Archiv für Geschenkideen

“Blau” (Verpackung für Nagellack)

Hallo,

die Lieblingsfarbe meiner Tochter ist – seit ich mich erinnern kann – BLAU.
Daher musste ich diesen Nagellack – den ich kurz vor ihrem Namenstag gesehen habe – auch gleich mitnehmen.

Und natürlich auch in passenden Farben verpacken :-)

stampin_up_von_mir_gestemptelt_nagellack_nail_polish_box_201703

Ich habe ja schon ein paar Boxen für Nagellack gemacht – da aber die unterschiedlichen Firmen ihre unterschiedliche Lacke in den verschiedensten Größen und Formen verkaufen, ist jede Box quasi eine Maßarbeit :-)

stampin_up_von_mir_gestemptelt_nagellack_nail_polish_box_2_201703

* * * * * * *

Bald kommt ja der Muttertag – vielleicht wäre das ja auch was für eure Mama :-)

Nicht vergessen: morgen ist wieder unser Team-blog-hop-Tag und am Sonntag gibt’st die nächste Sammelbestellung – es gibt noch einige tolle Artikel auf der Auslaufliste ;-)

Liebe Grüße,
*astrid*

Der Valentinstag

…. geht bei mir meistens ziemlich unspektakulär vorüber. Da ich aber heute eine Freundin besuche, gibt es auch ein kleines Mitbringsel (stimmt, das hätte sie natürlich auch ohne Valentinstag bekommen). Allerdings nicht im klassischen rot-weiß sondern in Minzmarone, Weiß und Taupe (würde also auch ganz gut zu der Karte vom Freitag *hier* passen :-) ). Die Verpackungsform ist wieder eine Bag-in-a-box – die gleiche Form hatte ich ja auch als Swaps beim Teamtreffen gewählt (siehe *hier*), diese hier ist aber “ein paar” cm größer:

stampin_up_tuete_Sale_a_bration_astridspapiereuphorie_2017

Geprägt habe ich auch wieder mal und da der Frühling naht dürfen auch schon Schmetterlinge auf die Verpackung :-)

stampin_up_tuete_Sale_a_bration_2_astridspapiereuphorie_2017

Der Spruch ist übrigens aus dem Sale-a-bration-Set “Aus freudigem Anlass” (SAB-Flyer Seite 14), das ihr euch ja gratis zu euer Bestellung ab € 60,– aussuchen könnt.

* * * * * * *

Liebe Grüße und noch einen schönen Valentins-Dienstag (als Kind dachte ich wirklich, es heißt ValenDIENStag ;-) )
*astrid*

Teamtreffen – Minialbum

Hallihallo,

bis heute Abend habt ihr noch Zeit, bei unserem blog-candy mitzumachen, siehe hier: *blog hop Candy 2017_01*

Weiter geht es mit den Werken vom Temtreffen: auch das Projekt, dass Gudrun uns gezeigt hat, hab ich dann gleich daheim nachgemacht – ein schnelles Minibook. Wobei “schnell” hier relativ ist. Ja, zugeschnitten und zusammengebaut ist es recht schnell, aaaaber wenns dann an die Deko geht….  Ich hab es vorerst nur mit Blankokärtchen/-kuvert befüllt. Mal sehen, wer sich drüber freuen kann.

stampin_up_minibook_faltalbum_201701

stampin_up_minibook_faltalbum_201701_2

stampin_up_minibook_faltalbum_201701_3

Beim Gestalten gibt es wirklich viele Möglichkeiten, das Muster von Gudrun finde ich auch sehr toll (die Bilder hab ich von ihrem blog gemopst)

stampin_up_minibook_faltalbum_gudrun_201701

stampin_up_minibook_faltalbum_gudrun2_201701

* * * * * * *

Barbara hat uns dann noch das Colorieren mit den Aquarellstiften gezeigt, aber das muss ich noch üben, daher habe ich da noch nichts zum Herzeigen.

Aaaaaber wir haben diesmal ein tolles Gruppenfoto geschafft :-).

stampin-up_Teamtreffen_Gruppenfoto_201701

Es war ein wirklich toller Tag -Danke Stefan, dass du den weiten Weg zu uns gemacht hast, danke Barbara, es ist immer wieder schön mit dir gemeinsam “Events” zu organisieren und danke an alle Mädels, dass ihr da wart und so tüchtig mitgemacht habt :-)

Und wenn das hier irgendwer gelesen hat, der nun neugierig geworden ist, und/oder auch mal bei einem fröhlichen, kreativen Teamtreffen dabei sein will…. dann bitte meldet euch doch :-). Es ist Sale-a-bration-Zeit und es ist somit gerade sehr günstig, den Schritt der Demo-Registrierung zu wagen :-). Ich erzähle euch gerne mehr – ganz unverbindlich. Ihr könnt euch per mail, Telefon (*hier*) oder über das Kontaktformular melden. Die wichtigstens Infos in Kürze findet ihr auch auf meiner Seite “SU!-Demo werden” . Ich würde mich sehr freuen von dir zu hören und dich bei unserem nächsten Treffen begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße,
*astrid*

 

Adventkalender blog-hop Tür 21 – Stampin’ Up!-Demos Österreich

Hallihallo und herzlich Willkommen zum

2016_adventkalender_blog_hop

So, heute ist schon der 21.Dezember und somit sind es nur mehr 3 Tage bis Weihnachten. Vielleicht kommst du vom gestrigen blog-hop-Beitrag von Eva zu mir, oder du hast einfach so vorbeigeschaut – ganz egal. Ich freue mich über deinen Besuch.

Heute gibt es bei unserem Adventkalender-blog-hop zwei Beiträge – den von mir hier und auch Alexandra öffnet das Türchen 21.

So kurz vor dem Fest sind viele vermutlich schon/noch mit dem Einpacken der Geschenke beschäftigt und da dachte ich mir, dass sich mancher eventuell über eine kleine, einfache und schnelle Verpackungsidee freut. (Es soll ja Leute geben, die immer ein wenig spät dran sind und am 24. noch einpacken, und auch für die ist mein Projekt gut geeignet :-) )

Gutscheinkarten werden ja immer beliebter und können auch im letzten Augenblick noch besorgt werden. Daher mein Vorschlag für einen sogenannten “giftcardholder”, also einen Geschenkkartenhalter.

Beispiel 1 in “eisigen” Farben (das “Designpapier” ist mit der babywipe-Technik bestempelt) mit ein bisserl Glitzer:

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_1_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_2_201612

stampin_up_giftcardholder_weihnachten_3_201612

 

Beispiel 2 – mit dem Designpapier Zuckerstangenzauber in klassischem Rot:

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_1_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_2_201612

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_3_201612

Blau oder rot – welchen hättest du lieber?

stampin_up_giftcardholder_zuckerstangenzauber_weihnachten_4_201612

Und damit es noch schneller geht, gebe ich euch hier auch gleich die Anleitungen für diesen Giftcardholder und das passende Kuvert dazu, dann müsst ihr nicht selbst überlegen oder ausprobieren –> Anleitung Giftcardholder mit Kuvert

* * * * * * * *

Morgen geht es dann bei Claudia weiter – sie öffnet das Türchen Nummer 22.

Teelicht-Verpackung

Hallihallo,

bei unserem gemeinsam Workshop hat Barbara eine schnelle und tolle Verpackung für Teelichter gezeigt. Ich habe mich nach dem Treffen hingesetzt und diese Verpackung gleich mal probiert. Beim Original wurde der Cardstock mittels Babywipe-Technik bestempelt, doch ein paar Teilnehmerinnen (die diese Technik schon kannten und sich glaub ich nicht anstellen wollten ;-) ) haben ihr Werk mit Designpapier gestaltet. Diese Idee habe ich aufgenommen um für mich einen Prototypen zu machen

stampin_up_weihnachten_advent_teelichtverpackung_201611

Da heuer keine Workshops mehr geplant sind, habe ich aber dieses Werk – gemeinsam mit einigen anderen Prototypen – schon hergeschenkt :-). Es sammeln sich ja mit der Zeit so viele Musterverpackungen und Karten an. Und die verschenke ich gerne mal an Leute, bei denen ich weiß, dass sie sich wirklich drüber freuen.

Ich wünsche euch einen schönen (Nikolo-)Tag!

Liebe Grüße
*astrid*

 

Team-sketch-challenge #91

Team-Sketch-Banner_x

Hallihallo am Samstag!

…. und herzlich Willkommen zu unserm wöchentlichen Team-Sketch-Challenge-blog-hop

Ihr kommt vielleicht schon von Renée zu mir, oder startet ihr hier bei mir die Runde? – Wie auch immer, ich wünsche euch viel Spaß!

Mit diesem Sketch wurden wir diesmal von Anita herausgefordert

* Vorgabe:

sketch_91

* meine Umsetzung: zur  Abwechslung mal eine Box :-)

stampin_up_weihnachten_twinkle_trees_geschenk_goodie_201611

Farben: flüsterweiß, türkis

Prägefolder Pünktchenkreation
Stempelsets: Twinkle Trees, Kleine Wünsche
Designpapier: Festlicher Geburtstag
Envelope-Punch-Board

* * * * * * *

So und nun hüpft mal zur lieben ****  Birgit  **** weiter :-) Viel Spaß auch noch bei den anderen Mädels<

Herbstliches

Hallihalllo,

die Temperaturen sind ja dzt wieder im (höheren) Plusbereich, also passen da sehr gut noch herbstliche Ideen.

Dieses wunderschöne Set habe ich beim ersten persönlichen Treffen mit meiner jetzigen Downline Katharina bekommen

stampin_up_vintage_leaves_herbstgruss_astridspapiereuphorie_201610

So tolle Farben – und wie ihr seht, kann man die Pillowbox auch ohne Stanzform machen und so auch individuell an den Inhalt anpassen :-).

Vielen, vielen Dank auch hier nochmal Katharina – ich habe mich riesig gefreut -. über das Geschenk und über deine Entscheidung in mein Team zu kommen!

* * * * * * *

Genießt die nächsten (wärmeren) Tage – denn sicher wird es bald wieder kälter.

Liebe Grüße
*astrid*

Weihnachtsworkhop Rückblick / Teil 4

Hallihallo am Montag(-Morgen)!

Weiter geht es mit dem Rückblick zum Weihnachts-Workshop mit Barbara – schaut mal bei ihr vorbei, sie hat auch schon einen schönen Beitrag geschrieben :-)

Aber keine Angst – das wird keine Endlos-Serie – wir nähern uns schon dem Ende.

Für Silvester (oder auch einfach so als Mitbringsel) zeigte Barbara eine Box für eine kleine Sektflasche

ws201611_verpackung-fuer-piccolo

Die Farbe konnte natürlich jeder frei wählen (es gab ja noch ein bissl Auswahl im Materialpaket ;-) ). Bestempelt wurde der Cardstock Ton-in-Ton mit dem Stempelset Nette Etiketten. Für die Box selbst kam das Stanzbrett für Geschenkschachteln zum Einsatz.

* * * * * * *

 Zwei kleine Make and Takes gab es für zwischendurch zum Erholen auch noch :-)….

… wie zum Beispiel eine selbstschließende Sourcream-Box. Sicher schon oft gesehen, und die “normale” Sourcream-Box haben sicher auch einige schon desöftern gemacht. Aber diese Version kannten doch noch nicht alle. Ist aber nicht meine Erfindung – ich hab sie irgendwann mal auf einem der vielen tollen blogs gefunden. Beim Vorbereiten habe ich versucht, mich zu erinnern und ein wenig rumprobiert – und siehe da, es ist geglückt

stampin_up_sourcream_box_zuckerstangenzauber_weihnachten_goodie_2016

Die Deko ist schnell und schlicht, das Dekopapier zeigt ja genug Muster.

* * * * * * *

Und dann gab es noch ein Mini-Mini-Box im Pizzaboxen-Stil.

stampin_up_goodie_mini_pizzabox_weihnachten_2016

Es ist quasi eine Maßarbeit für die leckeren kleine Schokowürfel, die es vor Weihnachten fast überall gibt

stampin_up_weihnachten_mini_pizzabox_falzbrett_zuckerstangenzauber_201611

* * * * * * *

 So, nun habt ihr es für diesmal geschafft – vielen Dank für eure Geduld :-). Ich würde mich freuen, die eine oder andere von euch beim nächsten gro´ßen  Workshop mit Barbara im Frühling begrüssen zu dürfen. Wir werden den Flyer mit den Daten dann wieder rechtzeitig auf unseren blogs posten.

* * * * * * *

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche – und nicht vergessen… es gibt dieses Woche ein paar Spezialangebote (solange der Vorrat reicht) – den link zur Liste der Aktionsartikel findet ihr rechts in der Side-bar.

Liebe Grüße,
*astrid*

Weihnachtsworkshop Rückblick /Teil 3 (Projekte)

Hallihallo,

weiter geht es mit dem Projekten vom Workshop. Hm, ich habe gerade festgestellt, dass ich mir jetzt bei der Reihenfolge gar nicht mehr sicher bin – aber egal:

Als Geschenkidee haben wir u.a. ein sogenanntes Sternalbum vorbereitet

ws201611_sternalbum

Wie bei vielen Projekten, ist auch hier das Grundgerüst relativ einfach, was aber dann ein bisserl Zeit kostet, ist das Verzieren und Befüllen :-)

Verwendet haben wir hier Cardstock in espresso, glutrot und savanne – sowie das Designpapier Zuckerstangenzauber und das schöne Geschenkband mit Stickkante in glutrot zum Verschließen.

* * * * * * *

Eine weiteres tolles Mitbrigsel ist zum Beispiel so eine schöne Teelichtkarte

ws201611_teelichtkarte

Gestempelt wurde hier mit der Baby-wipe-Technik. Dafür träufelt man 2-4 Farben der Nachfüller auf 2 zusammengelegte Babyfeuchttücher, lässt den Farben ein wenig Zeit zum ausbreiten und taucht dann hier die Stempel (Weihnachtsstern) ein. Sollte man unbedingt mal ausprobiert haben :-)

Passend zu den Sternen/Schneeflocken haben wir hier für ozeanblau als Basisfarbe für die Karte entschieden. Für das Baby-wipe-“Stempelkissen” kamen dann neben ozeanblau auch noch marineblau, savanne und aquamarin zum Einsatz

* * * * * *

So, morgen gibt’s hier wieder unsererm Team-blog-hop und nächste Woche zeige ich euch dann noch die letzten kleinen/schnellen Projekte vom Workshop und auch die tollen Überraschungsgeschenke, die ich bekommen habe :-)

Ich wünsche euch einen schönen Freitag!

Liebe Grüße,
*astrid*

 

 

Halloween-Sechseckbox

Hallihallo!

Birgit hat letztes mal so nebenbei erwähnt, dass sie Heidelbeermarmelade total gerne mag (kann ich gut verstehen ;-) ). Also bin ich den Bioladen und hab ein Glas für sie besorgt. Und da sie ja Halloween so liebt, habe ich es ihr, als Danke für die Einladung und Organisation unseres Treffens, in einer Sechseckbox verpackt und halloweenmäßig dekoriert:

stampin_up_halloween_sechseckbox_goulish_grunge_spooky_astridspapiereuphorie

So eine Box ist ideal für runde – genauer gesagt – zylindrische Geschenke. Das  Glas, das ich verspacken wollte, ist sich mit einem A4-Bogen gut ausgegangen. Hat man einen größeren Durchmesser kann man an einer Ecke auch gut stückeln, ohne dass es auffällt.

stampin_up_halloween_sechseckbox_goulish_grunge_spooky_astridspapiereuphorie_4

Verwendet hab ich von den Halloween-Sets im Herbst-Winter-Katalog so einiges:
Stempel: Ghoulish Grunge (Hintergrunds) , Ein Haus für alle Fälle (Banner und Text)
Thinlits Formen Zu Hause (Banner und kleine Fleidermäuse)
Edllits Halloween-Szenerie (Baum, Zaun, größere Fledermäuse; Hexe)
Gestreifte Kordel
Cardstoclk schwarz, kürbisgelb zarte Pflaume

* * * * * * * *

Leute, bald ist Wochenende :-)

Liebe Grüße und habt noch einen schönen Tag,
*astrid*