Tag Archiv für Geschenkideen

Bloghop-Woche Punchboards – Kuppelbox

bloghopwoche_201804-banner

Herzlich Willkommen zu einer neuen Bloghop-Woche von und mit meinem Team.

Diese Woche dreht sich alles um unsere zwei Punchboards – das Envelope Punch Board = EPB (dt: Stanz- und Falzbrett für Umschläge) und das Giftbag Punch Board (dt. Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten


* * Freitag  eine beliebige Verpackung mit einem der Boards  * *

Ich habe ein Weilchen überlegt, was ich euch heute zeigen soll, denn es gibt ja noch so viele Ideen…. Letztendlich fiel meine Wahl auf die Kuppelbox – kennt ihr die schon? Verwendet habe ich dafür das Stanz-und Falzbrett für Tüten (Giftbag Punch Board) – sieht man am ersten Blick garnicht, oder?  ;-)

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-1_201804
Da es ja nicht jeder so üppig mag, blieb die Deko eher schlicht. Außerdem soll man ja das neue Dekopapier auch gut sehen können :-)

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-2_201804

Die Blätter (diesmal wieder aus Transparentpapier gestanzt) passen eigentlich fast immer und sind mit der Handstanze ruck zuck ausgestanzt. Ich bin sooo froh, dass die Stanze in den neuen SU!-Jahreskatalog übernommen und damit weiterhin bestellbar ist.

stampin-up-kuppelbox-giftbag-board-falzbrett-tueten-3_201804

Eine außergewöhnliche Form, das kommt immer gut an und so werde ich die Kuppelbox heute bei meinem Workshop@home (also bei mir daheim) zum Thema “Boards” mit den Mädels machen.
Die liebe Carola hat dazu übrigens auch ein Anleitungsvideo gemacht.

* * * * * * *

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt – weiter geht es bei der lieben Birgit – ich bin schon sehr gespannt, was sie und die anderen Mädels der Runde gemacht haben

bloghopwoche_201804-next

* * * * * * * *

Liebe Grüße und einen guten Wochenbeginn
*astrid*

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid  <– hier seid ihr gerade :-)
Gudrun
Doris
Jessica
Agnes
Susanna

Bloghop-Woche Punchboards – Box mit dem Tütenfalzbrett

bloghopwoche_201804-banner

Herzlich Willkommen zur Bloghop-Woche von und mit meinem Team.

Diese Woche dreht sich alles um unsere zwei Punchboards – das Envelope Punch Board = EPB (dt: Stanz- und Falzbrett für Umschläge) und das Giftbag Punch Board (dt. Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten)


* * Donnerstag: Box mit dem Tütenfalzbrett * *

Eine Box mit dem Falzbrett für Tüten – geht das? Ja, das geht ;-) Schaut mal, hier ist die fertige Schachtel:

stampin-up-giftbag-board-falzbrett-tueten-tortentraum-1_201804

Es ist gar nicht schwer: den “Tütenboden” einfach am Blatt oben und unten stanzen –> das sind dann seitlichen Laschen der Box. Das kann man hier gut sehen:

stampin-up-giftbag-board-falzbrett-tueten-tortentraum-3_201804

Was ihr nicht vergesen solltet, ist die Lasche zum Zumachen. :-)

stampin-up-giftbag-board-falzbrett-tueten-tortentraum-4_201804

Dann noch eine Deko drauf und ihr könnt die Box verschenken.

stampin-up-giftbag-board-falzbrett-tueten-tortentraum-2_201804

* * * * * * *

Einen ganzen Workshop lang nur mit den Stanz-und Falzbrettern arbeiten? Ja, genau das machen wir am Freitag-Abend. Falls du auch Lust hast, mal bei so einem Workshop teilzunehmen, dann melde dich doch bei mir.

* * * * * * *

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt – auch heute geht es bei der lieben Gudrun weiter – ich bin schon sehr gespannt, was sie und die anderen Mädels der Runde gemacht haben

bloghopwoche_201804-next

* * * * * * * *

Liebe Grüße und einen guten Wochenbeginn
*astrid*

Bloghop-Woche Punchboards – Sackerl (Tüte)

bloghopwoche_201804-banner

Herzlich Willkommen bei der akutellen Bloghop-Woche von und mit meinem Team.

Diese Woche dreht sich alles um unsere zwei Punchboards – das Envelope Punch Board = EPB (dt: Stanz- und Falzbrett für Umschläge) und das Giftbag Punch Board (dt. Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten)


* * Dienstag: Sackerl (Tüte)  * *

Weiter geht es heute mit einem Sackerl (einer Tüte) – also genau das, wofür das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten eigentlich gedacht war :-)

Meine Stiefmutter hat bald Geburtstag und so hab ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen – ein Projekt für den heutigen bloghop und eine hübsche Verpackung für das Geschenk.

Das neue Designpapier “Geteilte Leidenschaft” (das ihr vorab schon im Set ab Mai bestellen könnt) schimmert teilweise und ist auch ein wenig stärker. Daher eignet es sich total gut für diverse Verpackungen. Außerdem sind doppelt so viele Blätter in der Packung – also auch für Papierstreichler ideal :-)

stampin-up-giftbag-tueten-stanzboard-geteilte-leidenschaft-kraft-der-natur-1_201804

Den Rand oben ist umgeschlagen – das ist also die Rückseite des Papiers. Kombiniert hab ich das schöne Himbeerrot mit Minzmakrone, über das wir uns als wiederkehrende Farbe freuen dürfen.

stampin-up-giftbag-tueten-stanzboard-geteilte-leidenschaft-kraft-der-natur-2_201804

Tja, und das Tupfenband ist jetzt schon mein absoluter Liebling (gibt’s ab Juni auch in Vanille pur)

stampin-up-giftbag-tueten-stanzboard-geteilte-leidenschaft-kraft-der-natur-3_201804
Jetzt hoffe ich nur, dass meiner Stiefmutter Inhalt und Verpackung Freude machen :-)

* * * * * * *

Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt – weiter geht es bei der lieben Gudrun – ich bin schon sehr gespannt, was sie und die anderen Mädels der Runde gemacht haben

bloghopwoche_201804-next

* * * * * * * *

Liebe Grüße und einen guten Wochenbeginn
*astrid*

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid  <– hier seid ihr gerade :-)
Gudrun
Doris
Jessica
Agnes
Susanna

Frühlingsworkshop mit Barbara – Projekte (Teil 2)

Hallihallo,

hier kommen nun die weiteren Projekte von unserem Workhop.

* erweiterbares Notizbüchlein

Ein kleines Notizbüchlein mit auswechselbaren Innenheften hatte ich für die Mädels vorbereitet. Die Grundidee hab ich mal irgendwo gesehen und mir nur kurz Notizen gemacht (der link folgt, sobald ich den Beitrag gefunden habe). Die Maße habe ich so gewählt, dass man möglichst wenig Papierveschnitt hat. Und die Mädels durften bei diesem prouekt auch ein paar Stiche mit der Hand nähen (dieses Angebot haben alledings nicht alle angenommen, grins – doch es funktioniert auch so)

Zum Designpapier Blütenfantasie hab ich den Cardstock in Limette kombiniert – das fetzt so ein bissl und gefällt mir gut.

Deko hab ich keine gemacht, denn wenn man das Büchlein zB in der Handtasche transportiert, dann bleibt man oft hängen und/oder die Deko fällt füher oder später eh runter (zumindest mir passiert das). Außerdem ging es beim Workshop pimär darum, einen Prototypen zu machen (und diesen auch fertig zu bekommen…. ich selbst brauche ja oft für die Deko viel länger als für das eigentlich Projekt ;-) )

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-1_201803

Das erste kleine Hefte wird mit einem Gummiband in die Hülle gehängt, die weiteren Hefte werden dann – ebenfalls mit einem Gummi – jeweils mit dem vorderen Heft verbunden

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-2_201803

So kann man einerseits mehrere Hefte reinhängen, bzw. diese dann auch austauschen, wenn sie vollgeschrieben sind. Mein Modell hier hat 2 kleine Heftchen. Möchte man mehr oder dickere Hefte einhängen, muss man eben die Hülle dementsprechend anpassen.

stampin-up-bluetenfantasie-fauxdori-notizbuch-3_201803
Ich mag ja so kleine Büchlein sehr gerne und sie eignen sich auch super als Mitbringsel.

* * * * * * *

* Bilderrahmen aus Designpapier – (relativ) schnell, einfach und effektiv – genau das Richtige vor der Mittagspause.

Barbara hatte einige Muster in unterschiedlichen Größen mit, aber alle waren aus einem 12×12″-Papier gemacht. Variiert man die Rahmenstärke, wird der Gesamtrahmen größer oder eben kleiner.

Die mittelgroße Variante fand aber den meisten Anklang und beim schönen Designapapier Frühlingsglanz braucht man eignetlich auch gar keine zusätzliche Deko:

P1220760

Weiß man mal wie es geht, kann man sich auch sehr gut mit den Größen rumspielen. Ich habe (daheim dann) eine Mini-Variante mit einem kleineren Stück Papier versucht und einfach mal einen Spuch reingeklebt:

stampin-up-bilderrahmen-fruehlingsglanz-1_201803

Ist doch süß, oder?
Nur zum Größenvergleich: Barbaras Rahmen ist 6″ groß und meiner ca. 2 3/4″ :-)

 

stampin-up-bilderrahmen-fruehlingsglanz-2_201803

Auch dieses Projekt eigenet sich sehr gut zum Verschenken – mit einem Foto, einem Spruch, Schokolade, Geld, … alles mögliche hat darin Platz ;-)

* * * * * * *

So morgen ist ja unser Team-bloghop-Tag, daher zeige ich euch die letzten Projekte von unserem Workshop dann am Sonntag.

Liebe Grüße,
*astrid*

Teamtreffen – Würfelbox mit popup-Verschluss

Hallihallo,

weiter geht es heute mit den Projekten unseres letzten Teamtreffens. Agnes hat mit uns die Würfelbox mit Pop-up-Verschluss gemacht. Sie besteht aus einer stabilen Außenbox (eine Box ohne Deckel)  aus Cardstock und aus dem popup-Teil (deine Box ohne Boden), die ineinandergeschoben und miteinander verklebt werden.

stampin-up-box-popup-kaffeepause-1-201803
Ich habe wieder einmal zu dem schönen Designpapier “Kaffeepause” aus dem Hauptkatalog gegriffen, weil ich mich dachte, dass man in dieser Box doch supergut Kaffeekapseln verschenek könnte :-). Und der Spruch (“Wunderbare Wünsche“) passt auch perfekt dazu, oder?

stampin-up-box-popup-kaffeepause-2-201803Die Box kann ganz leicht geöffnet und wieder verschlossen werden – so findet sie vielleicht eine zeitlang als Dekoobjekt in der Küche einen schönen Platz ;-)

Ich finde die Box super und möchte sie auch noch in einer kleineren Variante mal probieren. Mal schauen, ob mir das gelingt.

Hier seht ihr noch die Ideen meiner Mädels:

stampin-up-teamtreffen-wuerfelbox-popup-20180224

* * * * * * *

Verbringt einen schönen Tag!

Liebe Grüße,
*astrid*

Kreativbrief Februar 2018 – Gutscheinkarte/Minibook

Logo Kreativ-Brief

“Kreativ-Brief”  – immer am 2. des Monats – hier und auf vielen anderen österreichischen blogs.  Ein Materialpaket, viele Ideen :-). Nähere Infos dazu findet ihr *hier*

Im Materialpaket für die Februar-challenge fand ich diese Artikel:

Material_KB_Feb_18Cardstock A5 in Calypso, Carstock A6 Flüsterweiß, Designpapier Gemalt mit Liebe, ein Streifen Metallicfolie in Gold, schmales Grußkärtchen mit Umschlag

Ganz schön viel Papier. Und ich habe eine Weile gebraucht, bis ich eine Ahnung hatte, was ich damit machen will. Herausgekommen ist dann eine Gutscheinkarte. Mit Bildern versehen würde es aber auch als Mini-Minibook durchgehen. Wobei ich hier aber nur mit schwarz-weiß-Bildern arbeiten würde. Farbe gibts ja genug ;-)

stampin-up-wunderbare-wuensche-gemalt-mit-liebe-1_201802

Mit der Farbkombi war nicht nicht ganz glücklich, da mein Stück vom Designpapier (speziell der Teil am Umschlag) meiner Meinung nach nicht so wirklich gut zum Calypso-Hintergrund passt. Zum Glück war genug Flüsterweiß dabei, sodass sich ein Layer dahinter ausging.

Innen findet sich dann einerseits das Kärtchen und andererseits auch das Kuvert – in das eben eine Gutscheinkarte, Geld oder – im Falle eines Minibooks auch Fotos gesteckt werden können.

stampin-up-wunderbare-wuensche-gemalt-mit-liebe-2_201802

Verwendetes Stempelset: Wunderbare Wünsche

* * * * * * *

Jetzt bin ich schon seher neugierig, was die anderen Mädels mit dem Material gezaubert haben.Alle Projekte findet ihr dieses Mal  bei der lieben Renée am blog – schaut mal hier:  *Kreativ-Brief Februar 2018 – Ergebnisse*

* * * * * * *

Bis morgen (Team-sketch-challenge) :-)

Und nicht vergessen – sowohl ein Workshop als auch als Demo einsteigen lohnt sich während der Sale-a-bration ganz besonders. Möchtest du einen Termin vereinbaren oder hast du Fragen, dann melde dich doch bei mir, ich freue mich!

Liebe Grüße,
*astrid*

Colour Combo blog hop – Blütentraum

Herzlich Willkommen,

ich bin auch heute wieder dabei :-)

Das hier ist die Vorgabe für den Februar:

colour-combo-201802

 

Blauregen – Aubergine – Pazifikblau – sieht auf den ersten Blick einfach auch, war’s aber dann (für mich) doch nicht so ganz

Nachdem ich mit den Nachfüllern herumgepanscht habe und mir das Ergebnis so gar nicht gefallen hat, habe ich dann umdisponiert.

Von der ursprünglichen Idee – alle 3 Farben auf einer Karte zu “vereinen” bin ich also abgekommen und hab das Problem so gelöst:

stampin-up-bluetentraum-box-ohne-kleber-1_201802

Eine Box in Blauregen, darauf eine Lage Cardstock in Aubergine und nur das kleine Vogerl aus dem Set Blütentraum mit dem Wassertankpinsel in Pazifikblau ein klein wenig coloriert (auch wenn es am Bild nicht so aussieht, ich schwöre ich habe Pazifikblau zum Colorieren verwendet :-)  )

stampin-up-bluetentraum-box-ohne-kleber-2_201802

Um die farblich eine Verbindung zur Box bekommen, durfte die Blumen auch ganz zart (2. Abdruck) in Blauregen noch auf den Hintergrund. Der ausgestanzte Zweig aus dem Transparentpapier bringt neben den Perlen und dem Vogerl (mit Dimenstionals aufgeklebt) auch noch

So,das war meine Idee zur Elisabeths Februar-Vprgabe Colour Combo, ich bin schon gespannt, was den anderen Mädels zu diesen Farben eingefallen ist.

Ach ja, heute am Abend ist auch wieder uns Fancy Folds blog-hop, aber jetzt schicke ich euch euch mal in der Runde weiter zur lieben Elisabeth, die euch eine weitere Idee mit der Jänner-Farbkombi zeigt

Color_blog_hop_next_button

Liebe Grüße,
*astrid*

Die Liste der Teilnehmerinnen, falls ihr wo hängen bleibt

Elisabeth Pirolt Jun
Elaine Pelletier
Tricia Butts
Lisa Kmiec
Sandra Herzog
Astrid Hofmann (das bin ich :-) )

Bloghop-Woche Sale-a-bration-Stempelsets – Einfach wunderbar

Hallihallo…

und herzlich Willkommen zur…..

bloghopwoche_2018-01-banner

Dieses Mal dreht sich alles um die Sale-a-bration-Stempelsets.
Wer, wann, welches Stempelset verwendet ist egal, aber jeden Tag gibt es eine Vorgabe umzusetzen.

Es ist Freitag und damit die letzte challenge dieser bloghop-Woche: eine 3er-Serie Minikärtchen

Das letzte Sale-a-bration-Stempeslset, das ich euch diese Woche zeigen möchte, nennt sich “Einfach wunderbar” – eigentlich in Kombination mit den Thinlits gedacht, aber auch das Stempelset alleine bietet einige Möglichkeiten. So wie diese Blüte, die ihr mit den verschiedensten Farben bemalen könnt.

stampin-up-einfach-wunderbar-1-201801

Ich habe hier wieder zu den Stampin’ blends gegriffen und bei der gelben Version mit nur zwei Farben, bei den anderen beiden Karten mit vier Farben herumgespielt – innen hell, außen dunkel. Und ihr wisst ja, dass ich nicht gerade zu den begabtesten Malerinnen gehöre, aber mit dem Ergebnis hier bin ich recht zufrieden.

stampin-up-einfach-wunderbar-3-201801

Kleine Kärtchen (meine sind 7 x 7 cm) kann man ja immer mal brauchen – und damit sie auch für nahezu für alle Gelegenheiten eingesetzt werden können, habe ich lediglich das schlichte”für dich” als Spruch draufgestempelt.

Da ich überlegt habe, die Kärtchen zu verschenken, hab ich als Draufgabe dann noch eine passende Box dazu gemacht – diesmal mit einer roten Blüte. Anders als bei den Kärtchen sind hier die Gräser in olivgrün gestempelt , die Blüte ist ausgeschnitten und aufgeklebt. Ach ja, der Rand ist gedoodelt, obwohl das heute ja nicht das Thema war, aber es hat grad so gepasst :-)

stampin-up-einfach-wunderbar-4-201801

Und hier nochmal das ganze Set – die Box mit den drei Kärtchen – alle Stempel aus dem Sale-a-bration Set “Einfach wunderbar

stampin-up-einfach-wunderbar-5-201801

* * * * * * *

So, und schon ist unsere bloghop-Woche schon wieder vorbei. Ich hoffe, wir konnten euch mit unseren Ideen ein wenig inspirieren. Die nächste Bloghop-Woche startet dann im Februar und morgen gehts natürlich mit unserem samstäglichen sketch-challenge-bloghop weiter

Ein dickes Dankeschön hier auch an meine Mädels, die immer so toll mitmachen, die meine – nicht immer ganz einfachen – Vorgaben so wunderbar kreativ umsetzen und uns so viele tolle Ideen zeigen. Ich bin mächtig stolz auf euch und drück euch mal ganz fest!

Jetzt hüpft aber schnell mal zu Gudrun , ich bin schon ganz gespannt, welches SAB-Stempelset sie heute gewählt hat.

bloghopwoche_201801-next

Liebe Grüße,
*astrid*

Teamtreffen – Gutscheinkarte

Hallihallo,

Beate hat mit uns diese Gutscheinkarte gemacht (die gleiche Art, ich zufällig auch eine Woche davor schon beim Workshop mit Barbara gezeigt hatte :-) ). Das Format von Beate war aber etwas kleiner/schmäler – hier meine Version:

stampin_up_mistelzweig_weihnachten_1_201712

Und weil ich gerade gut in Schwung war, hab ich auch die Innenseiten gleich ein wenig gestaltet:

stampin_up_mistelzweig_weihnachten_2_201712

Hier noch die Ideen meiner Mädels:

teamtreffen_201712_gutscheinkarte

* * * * * * *

Wie versprochen, kommt heute am Abend hier noch ein zweiter Blogbeitrag. Am Freitag gehts dann weiter mit dem Rückblick vom Teamtreffen.

Liebe Grüße,
*astrid*

Kreativ-Brief September 2017

Logo Kreativ-Brief

“Kreativ-Brief”  – immer am 2. des Monats – hier und auf vielen anderen österreichischen blogs.  Ein Materialpaket, viele Ideen :-). Nähere Infos dazu findet ihr *hier*

Los geht’s.

Diese Teile fand ich in meinem Challenge-Kuvert für den September:

Material KB sept 17

Nachdem die Papiere gut abgelegen waren, hab ich dann einfach ohne großen Plan darauf losgewerkt. Eine Box wollt ich machen, das war klar, der Rest ist dann “einfach so” entstanden. Und weil so viel Material da war, hab ich nun ein ganzes Set :-)

stampin_up_holz_wood_birthday_1_201710

 

Die Leckereientüte ging sich wunderbar aus dem schönen Holzpapier aus und bietet genug Platz für enen Gutschein, Konzertkarten, Geldscheine…. oder euch einfach für eine kleine, leckere Schokolade

stampin_up_holz_wood_birthday_2_201710

Die Schriftzüge mit Schatteneffekt sind – neben dem Holzdekor – das verbindende Element dieser drei Teile

stampin_up_holz_wood_birthday_3_201710

Ein Minikärtchen für die persönlichen Glückwünsche

stampin_up_holz_wood_birthday_4_201710

Und dann noch ein Schachterl für ein kleines, feines Geschenk – oder Süßigkeiten, wie Goldkugeln o.ä.

stampin_up_holz_wood_birthday_5_201710

* * * * * * *

Sied ihr auch schon gepannt, was den anderen Mädels eingefallen ist?? Alle eingereichten Projekte findet ihr dieses Mal  bei der lieben Claudia am blog – schaut mal hier:  *Kreativ-Brief September 2017 – Ergebnisse*

* * * * * * *

Liebe Grüße,
*astrid*