Archiv für Halloween

Stampin’ Up!-Halloween-Ideen-Woche (blog hop) – Tag 5: Verpackung

2017_Halloween_bloghop_banner

Hallihallo,

so, der letzte Tag unserer Halloween-blog-hop-Woche ist nun da. Die letzte Aufgabe lautete: “Zeige eine Verpackung auf der sich irgendein halloweentypisches Tier befindet”

Mein Tier des Tages ist die Katze

stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_goodie_1_201710

Wie es für Katen so typisch ist, thront sie majestätisch und besitzergreifend auf der Verpackung zeigt so sehr deutlich, wer der Herr dieser Box (samt süßem Inhalt) ist :-)

stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_goodie_3_201710

Hier das Packerl noch von der Seite – bei Renée habt ihr diese Art der Verpackung für längliche Goodies sicher schon desöftern gesehen. Geht einfach und schnell und passt für den von mir gewählten Inhalt (Amice**i) perfekt.

stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_goodie_2_201710

* * * * * * *

So, nun hüpft weiter zu lieben Birgit, ich bin schon sehr gespannt, für welches Tier sie sich entschieden hat.

So, unsere Halloween-Woche ist zwar vorbei, aber morgen geht es mit unserem tourlichen Samstags-blog-hop weiter und für eine Special-blog-hop-Woche im November hab ich auch schon eine Idee ;-)

Liebe Grüße, wir sehen uns hier hoffentlich morgen wieder
*astrid*

* * * * * * *

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Agnes
Susanna

Stampin’ Up!-Halloween-Ideen-Woche (blog hop) – Tag 4: Karte

2017_Halloween_bloghop_banner

Hallihallo,

Aufgabe für den 4. Tag: “eine gruselige Karte”

Oh ja, ich gebe zu, ich finde Friedhöfe im Nebel schon recht gruselig  stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_card_1_201710

 

Die Grabsteine sind mit mehreren Farbtönen gestempelt, damit hab ich versucht, Tiefe ins Bild zu bringen. Unterstützt wird dieser Effekt dann noch mit dem gusseisernen Tor, das mit Dimensionals aufgeklebt wurde.

 

stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_card_2_201710

Die Ränder der obersten (bestempelten) Papierlage habe ich wieder aufgeraut, das passt für mich zur Stimmung, die die Karte vermittelt stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_card_3_201710

* * * * * * *

Eien weitere Idee für eine gruselige Karte findet ihr natürlich bei  Birgit – und den anderen Mädels.

Liebe Grüße und bis morgen,
*astrid*

* * * * * * *

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Agnes
Susanna

Stampin’ Up!-Halloween-Ideen-Woche (blog hop) – Tag 3: Sackerl

2017_Halloween_bloghop_banner

Hallihallo,

Hui, wir sind schon bei Aufgabe  Nummer drei: “ein Sackerl für Süßigkeiten – mit Anhänger” – das war die Vorgabe für heute.

Na das ging mir doch gleich viel flotter von der Hand als die Deko gestern. Das Falzbrett für Tüten hatte ich eh schon länger nicht in der Hand, also hab ich es mir geschnappt, dazu ein Blatt vom Halloween-Papier und… fast fertig.

stampin_up_halloween_goodie_sackerl_punchboard_tuete_1_201710

Einzig beim Verschluss hab ich ein wenig rumprobiert. und mich dann für eine bestempelte Lasche aus Cardstock entschieden. Zugebunden wird das Ganze dann mit dem schwarzen Leinenfaden

Den Anhänger musste ich ein wenig “bearbeiten”: zuerst mal mit der Handstanze verkleinern, dann den Rand inken (einfärben) und dann kam noch der kleine Besen drauf (wisst ihr, woher ich den habe? :-) – schaut mal *hier*)

stampin_up_halloween_goodie_sackerl_punchboard_tuete_2_201710

In das Sackerl passen schon ein bissl was an Süßigkeiten rein – zum Glück hab ich ja meist ein wenig Vorrat daheim. Aber es könnte natürlich auch sein, dass sich zwischen all den Süßigkeiten eine gruslelige Überraschung verbirgt…. daher die Warnung am Anhänger ;-)

stampin_up_halloween_goodie_sackerl_punchboard_tuete_3_201710

* * * * * * *

So, nun hüpft weiter zu lieben Birgit – und dann natürlich auch weiter zu den anderen Mädels. Viel Spaß!

Liebe Grüße und bis morgen,
*astrid*

* * * * * * *

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Agnes
Susanna

Stampin’ Up!-Halloween-Ideen-Woche (blog hop) – Tag 2: Deko

2017_Halloween_bloghop_banner

Hallihallo,

Weiter geht es mit der Aufgabe Nummer zwei: “Halloweendeko” – Bild, Girlande, Tischdeko….

Okay, ich geb zu, mit dieser Aufgabe hab ich mir so ein bisserl ins eigene Fleisch geschnitten :-), mir fiel so gar nichts dazu ein…  Daher heute auch nur ein kurzer Blogbeitrag.

stampin_up_halloween_hokuspokus_spuknacht_deko_1_201710

Ich hab das Leporello jetzt auf meiner Kommode stehen und muss sagen, dass sie gar nicht mal so schlecht aussieht. Und, das Wichtigste: Aufgabe erfüllt :-)

* * * * * * *

So, nun hüpft weiter zu lieben Birgit . Ich bin neugierig, was ihr und auch den anderen Mädels zu dieser Aufgabe eingefallen ist.

Liebe Grüße und bis morgen,
*astrid*

* * * * * * *

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Agnes
Susanna

Stampin’ Up!-Halloween-Ideen-Woche (blog hop) – Tag 1: Box “Hexe”

2017_Halloween_bloghop_banner

Hallihallo,

wie schon angekündigt, starten wir – also die Mädels aus meinem Team, die einen blog haben, und ich –  heute mit einer Halloween-Ideen-Woche.

Wer meinen blog schon ein Weilchen verfolgt, weiß, dass meine Mädels gerne “Vorgaben” haben – sei es für die swaps beim Teamtreffen oder auch bei unseren außertourlichen bloghops :-). Nun gut, so soll es sein

Aufgabe eins lautete: “Gestaltet eine Box zum Thema “Hexe” (Deko mit Hexenhut, Hexenbesen,… was euch so einfällt)”

Hier meine Idee dazu:

stampin_up_halloween_hexenhut_hokuspokus_goodie_1_201710

Es wurde eine kleine Pizzabox mit abgeschrägten Seitenlaschen. Damit der Hintergrund besser zum Hexenhut mit den Spinnweben passt, habe ich mit dem Stempelkissen nicht nur die Ränder geinkt sondern auch das Papier unregelmäßig damit ein bisserl eingefärbt

stampin_up_halloween_hexenhut_hokuspokus_goodie_2_201710

Die Minispinne und auch die Schnalle am Hut bekamen ein wenig Glanz ab – bei der Spinne kann man es sehen, bei der Schnalle hier am Foto maximal erahnen, sorry

Im Inneren der Box befindet sich eine etwas größere, ein bisserl grimmig dreinschauende, Spinne :-)

stampin_up_halloween_hexenhut_hokuspokus_goodie_3_201710

Die sitzt aber nicht flach am Boden, sondern schwebt (und wackelt daher auch bein bisserl beim Aufmachen der Box) … BUH!

stampin_up_halloween_hexenhut_hokuspokus_goodie_4_201710

Ich weiß schon, wem ich diese Box sicher nicht schenken kann ;-)

* * * * * * *

So, nun hüpft weiter zu lieben Birgit und schaut, welche Idee sie zu diesem Thema hat.

Wir sehen uns hier morgen wieder, einverstanden?

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche,
*astrid*

* * * * * * *

Falls ihr wo hängen bleiben solltet, ist hier die komplette Runde

Renée
Astrid <– hier seid ihr gerade :-)
Birgit
Gudrun
Doris
Agnes
Susanna

Einstimmen auf Halloween…

Hallihallo,

nun dauert es ja nicht mehr so lange bis zu Halloween, also wird es Zeit dass ich euch mal ein paar Ideen zeige. Seit 3 Wochen schon gestalten wir bei unserer wöchentlichen “Kreativen Auszeit” am Donnerstag schon kleine Halloween-Goodies.

Eines davon war dieses hier:

stampin_up_halloween_goodie_box_1_201710

Ich habe diese Art von Box schon öfter mal gemacht, aber für unsere Teilnehmerinnen war sie neu.  Drinnen verbirgt sich eine Fizzersrolle (mjam).

Unter anderem habe ich für unser Teamtreffen im April eine kleiner Variante als swap gemacht – hier seht ihr auch die Besonderheit der Box – an sich braucht man keinen extra Verschluss

stampin_up_selbstschliessende_box_mini_swap_201704

* * * * * * *

Morgen um 22.00 Uhr ist wieder unser monatlicher, internationaler “Fancy Folds” blog-hop bei dem wir euch Ideen zu einer weiteren besondere Kartenform zeigen

* * * * * * *

Am Samstag ist – wie immer – unser Team-sketch-bloghop und die ganze nächste Woche steht hier und auf den blogs meiner Teammädels das Thema “Halloween” am Programm – also… schaut wieder vorbei

2017_Halloween_bloghop_banner

Liebe Grüße,,
*astrid*

Teamtreffen – Projekt 3

Hallo :-)

Das folgende Projekt hat Jessica mit uns gemacht. Ich hab mich sehr gefreut, dass sich diesmal auch Mädels zum Präsentieren gemeldet haben, die das bis jetzt noch nie gemacht haben. Und es ist bei allen toll gelaufen.

Jessica brachte die Anleitung für eine Gucklochkarte mit. Diesmal habe ich mich für das Thema Halloween entschieden. Was gar nicht sooo einfach war, da sich das Motiv, das man durch das Fenster sieht, beim Aufmachen dreht. Meine ursprüngliche Idee, die Katze rausschauen zu lassen, konnte ich also vergessen ;-)

stampin_up_halloween_guckloch_1_201708
Aber mit den Fledermäusen funktioniert das ganz gut:

stampin_up_halloween_guckloch_2_201708
Hier noch die tollen Ideen der anderen. Der große Favorit war das Gänseblümchen :-)

stampin_up_teamtreffen_guckloch_aufstellkarte_2_201708

* * * * * *

Verbringt einen schönen Tag – morgen ist unser erster Katalogparty-Termin. ein paar Anmeldungen habne wir schon *freu*

Liebe Grüße,
*astrid*

Mach was draus – Oktober 2016

Hallihallo am Samstag – es ist der erste September und das bedeutet, dass heute “Mach-was-draus”-Tag ist :-)

* Mach was draus – was ist das?

Mach was draus ist eine Challenge: jedes Monat gibts ein Materialpaket mit dem ein Projekt gestaltet werden soll, das dann immer am 1. des Monats hergezeigt wird (man kann übrigens auch ohne eigenen blog mitmachen!)

Bis zum 5. jeden Monats könnt ihr euch für die nächste Challenge anmelden  – wie das geht, erfahrt ihr hier: *Infos/Anmeldung zu MWD*

Die Idee stammt von zwei deutschen Demos (Heike und Anja), und inzwischen machen einige SU-Länder mit. In Österreich haben Claudia und Renée die Organisation übernommen

Die gesammelten (österreichischen) Werke werden diesmal bei der lieben Claudia am blog veröffentlicht – schaut mal hier (ab ca. 9:00 Uhr):  *MWD-Oktober 2016 – Ergebnisse*

Los geht’s.

Diese Teile fand ich in meinem Challenge-Kuvert für den September:

mwd_materialpaket_okt16

wieder ganz schön viel Papier….

* * * * * * *

 tja, bei diesen Materialien mussten es einfach noch Halloween-Projekte werden :-). Bei mir wurde draus eine Karte und eine kleine Goodie-Box:

stampin_up_halloween_szenerie_astridspapiereuphorie_201610_3

stampin_up_halloween_szenerie_astridspapiereuphorie_201610_2

stampin_up_halloween_szenerie_astridspapiereuphorie_201610_1

* * * * * * *

Ich wünsche euch einn schönen 31. Oktober und einen erholsamen Feiertag morgen! Ich schau jetzt gleich mal, was den anderen Mädels eingefallen ist.

Liebe Grüße,
*astrid*

 

Halloween-Goodies

Hallihallo!

Nur noch wenige Tage bis Halloween und drum zeige ich euch noch schnell die Goodies, die ich hier noch auf Vorrat liegen habe. Ein paar hab ich schon an Sammelbesteller verteilt, und diese hier bekommen entweder meine Kinder oder vielleicht esse ich die (Eis-)Schoki auch selbst. Kann man ja schließlich nicht schlecht werden lassen :-)

stampin_up_halloween_szenerie_spooky_fun_astridspapiereuphorie_2ss1610

* * * * * * *

Morgen ist wieder unser Team-blog-hop-Tag und am Montag darf ich euch schon das Mach-was-Projekt vom Oktober zeigen :-) Der Termin wurde diesmal – zumindest in Österreich – vorverlegt, da das Materialpaket einfach doch sehr halloweenig war.

Ich freue mich, wenn ihr wieder vorbei schaut!

Liebe Grüße,
*astrid*

Halloween-Becher

Hallihallo,

na, habt ihr den Feiertag gut verbracht? So ein bürofreier Tag mitten in der Woche ist schon recht fein :-)

Letzten Dienstag war ich wieder beim Vereinstreffen im Burgenland und Ela hat mit uns Becher dekoriert. Für die Außenhülle hatte sie eine Schablone vorbereitet, sodass wir nur die Konturen zeichnen und das Papier ausschneiden mussten. Das war die leichteste Übung. Dann ging es an die Deko… und ihr wisst ja, dass ich da meist recht lang brauche. Noch dazu wenn ich vorher nicht weiß, was gemacht wird.

stampin_up_halloween_gruselnacht_astridspapiereuphorie_201610

Aber Ela hate einen Musterbecher und eine Kiste voller Embellis mit aus der wir uns bedienen durften. Und siehe da, ich hab einen passenden Knopf gefunden, ist der nicht cool?

stampin_up_halloween_gruselnacht_astridspapiereuphorie_201610-2jpg

Auch die Füllung hatte Ela mitgebracht, ein Löfferl, Zucker und…. TEE-BÄREN! Habt ihr sowas schon mal gesehen??? Die sehen aus wie ein bisserl größere Gummibärlis. Aufgelöst werden sie im heißen Wasser. Meine sind aber noch originalverpackt, auch wenn ich neugierig wäre, wie dieser Tee schmeckt. Diese Bären gibt es in mehren Geschmacksrichungen – ich haber mir die Sorte Orange-Zimt ausgesucht, einfach weil sie farblich so gut dazu passten :-)

* * * * * * *

So, wir nähern uns dem Wochenende – ich wünsche euch einen stressfreien Tag!

Liebe Grüße,
*astrid*