Mach was draus – März 2017

mwd_oesterreich

* Mach was draus – was ist das?

Mach was draus ist eine Challenge: jedes Monat gibts ein Materialpaket mit dem ein Projekt gestaltet werden soll, das dann immer am 2.  (neu!) des Monats hergezeigt wird (man kann übrigens auch ohne eigenen blog mitmachen!)

Bis zum 5. jeden Monats könnt ihr euch für die nächste Challenge anmelden  – wie das geht, erfahrt ihr hier: *Infos/Anmeldung zu MWD*

Die Idee stammt von zwei deutschen Demos (Heike und Anja), und inzwischen machen einige SU-Länder mit. In Österreich haben Claudia und Renée die Organisation übernommen

Die gesammelten (österreichischen) Werke werden diesmal bei der lieben Claudia am blog veröffentlicht – schaut mal hier (ab ca. 9:00 Uhr):  *MWD-März 2017 – Ergebnisse*

Los geht’s.

Diese Teile fand ich in meinem Challenge-Kuvert für den März:

MWD_Materialpaket_Maerz17

* * * * * * *

Ich gestehe, dass ich mit dieser Papiervielfalt ziemlich überfordert war. Und nachdem ich gefühlte Tage und Stunden auf die bunten Cardstockstücke gestarrt habe, ohne dass mir was eingefallen ist, habe ich beschlossen, einfach weißen Cardstock dazu zu nehmen um ein wenig “Ruhe” in die Farbenvielfalt zu bringen.

stampin_up_blumenkreation_bannerweise_gruesse_1_201703

Vermutlich nicht ganz im Sinne des Erfinders, aber ich bin zufrieden :-)

stampin_up_blumenkreation_bannerweise_gruesse_2_201703

Die Bänder hab ich dann einfach verwendet um die Kärtchen zusammen zu halten

stampin_up_blumenkreation_bannerweise_gruesse_4_201703

Und dann dachte ich mir, dass so viele Kärtchen doch eigentlich auch eine kleine Box bräuchten (mit dem Envelope Punch Board ganz schnell gemacht)… Das Schächtelchen läuft quasi außer Konkurrenz der Mach-was-draus-challenge, da savanne ja gar nicht im Paket war, :-)  aber zeigen iwill ich sie euch trotzdem

stampin_up_blumenkreation_bannerweise_gruesse_3_201703

* * * * * * *

Bei Claudia könnt ihr nun schauen, was den anderen Mädels eingefallen ist.

Liebe Grüße,
*astrid*

 

10 Kommentare

  1. Sabine sagt:

    Guten Morgen Astrid,
    mir gefallen deine Minikärtchen außerordentlich gut!
    Diesmal konnte ich aus Zeitgründen leider nicht bei der Challenge mitmachen, aber bei mir hätte das Ergebnis wahrscheinlich ähnlich ausgesehen !

    • admin sagt:

      Vielen Dank liebe Sabine!
      Hauptsache, du hast dich gut erholt! Und der bunte Farbkarton wird ja zum Glück nicht schlecht ;-)
      lg
      *astrid*

  2. Susanna sagt:

    Ganz, ganz tolle Idee! Und wunderschöne Kärtchen! Ich finde, du hast die Herausforderung bravurös gemeistert. Glg Susanna

  3. Renée sagt:

    Traumhaft schöne Kärtchen meine Liebe! Ich war auch total überfordert, wollte aber auf keinen Fall einen anderen Farbkarton dazu nehmen :-) GLG Renée

    • admin sagt:

      Vielen Dank Renée. Hihi, du hast ja gleich einen ganzen Kranz dazu genommen ;-). Irgendwas – Deko oder Paper – brauchte man diesmal einfach denk ich
      glg
      *astrid*

  4. Birgit sagt:

    Also bevor man sich “quält” ist es sicher kein Problem etwas dazu zu nehmen – vor allem eine neutrale Farbe war diesmal absolut nötig.
    Und die Kärtchen sind wirklich süß gworden.
    lg, Birgit

  5. Agnes sagt:

    Sehr süße Kärtchen und so fröhlich ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>